Keira Knightley hätte gern ein Gläschen Sekt

Keira Knightley ist hochschwanger
Keira Knightley plagt das Alkoholverbot in der Schwangerschaft © Getty Images, Alberto E. Rodriguez

Keira Knightley (29) findet es schon ein wenig schade, dass sie ihre Oscarnominierung aufgrund ihrer Schwangerschaft nicht ausgiebig begießen kann.

- Anzeige -

Alkoholverbot plagt sie

Die Leinwand-Grazie ('Abbitte') ist aktuell für einen Goldjungen als beste Nebendarstellerin nominiert, ihr Auftritt in dem Biopic 'The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben' überzeugte Kritiker wie Kinofans gleichermaßen. Auch privat läuft es buchstäblich rund bei der schönen Britin: Sie freut sich mit ihrem Ehemann James Righton (31, 'There Is No Other Time') auf ihr erstes Baby.

Diese beiden Dinge - Schwangerschaft und Award-Partys - unter einen Hut zu bringen, entpuppt sich allerdings als Herausforderung.

"Ich kann nicht trinken. Ich trete für einen Oscar an und kann bei den Oscars nicht trinken", lachte sie verzweifelt im Gespräch mit Talkshow-Queen Ellen DeGeneres (57). "Ich war beim Arzt - man muss ja ständig zu Untersuchungen, wenn man schwanger ist - und sie fragte mich, ob ich irgendwelche Fragen hätte. Ich antwortete: 'Ja! Wann kann ich trinken? Bitte! Ich möchte einfach nur eine Margarita!'"

Ihr Ehemann macht es der rehäugigen Brünetten auch nicht leichter, denn er hält nichts davon, aus Gründen der Loyalität ebenfalls dem Alkohol abzuschwören, bis seine Liebste wieder mit von der Partie sein kann. Tatsächlich entschloss er sich, den entgegengesetzten Weg einzuschlagen und Keira insofern zu unterstützen, indem er einfach für sie beide trinkt.

"Mein Mann hat eine super Zeit. Ich esse für zwei und er trinkt für zwei. Es gibt viel Champagner umsonst und er denkt, da ich ja nicht trinke, muss er sich dem Frei-Schampus annehmen. Also sämtlichen", grinste die Filmschöne.

Die Oscars stellen die Schwangere übrigens noch vor ein anderes Problem: Vor Kurzem verriet Keira Knightley, dass sie noch nicht wisse, welches Kleid sie trage - das hänge von ihrem Bauchumfang ab.

Cover Media

— ANZEIGE —