Kein "James Bond"-Film von Steven Spielberg

Kein "James Bond"-Film von Steven Spielberg
Steven Spielberg hat viele erfolgreiche Filme gedreht - ein "James Bond"-Streifen war bisher nicht dabei © Andy Kropa /Invision/AP

Jeder andere Produzent würde vermutlich für das Angebot von Steven Spielberg (68), die Regiearbeit übernehmen zu wollen, sein letztes Hemd geben: Doch für einen "James Bond"-Film musste der erfolgreiche Regisseur gleich zwei Absagen kassieren. "Ich habe es tatsächlich zweimal versucht", sagte er im Interview mit der "Berliner Zeitung".

- Anzeige -

Zwei Versuche, zwei Absagen

Nach dem Erfolg mit "Der weiße Hai" habe Spielberg 1975 den verantwortlichen Produzenten der 007-Filme, Cubby Broccoli, angerufen und ihm gesagt, "dass ich sehr gern bei einem Bond-Film Regie führen würde". Aber die Bemühung sei umsonst gewesen. Broccoli habe abgelehnt. Spielberg sei nicht die Art Regisseur, die er für einen Bond-Film haben wolle.

Und auch ein zweiter Anlauf nach dem Kino-Erfolg von "Unheimliche Begegnung der dritten Art" im Jahr 1977 sei für Spielberg in die Hose gegangen: "Ich befürchte also, dass dieser Zug abgefahren ist."

spot on news

— ANZEIGE —