'Keeping Up With The Cyruses'? Das hält Miley Cyrus von einer eigenen Reality-Serie

Miley Cyrus: Keeping Up With the Cyruses?
Miley Cyrus © Cover Media, CoverMedia

Ja, aber nein

Miley Cyrus (24) ist für die Idee einer eigenen Reality-Serie offen.

Die Musikerin ('Malibu') hat ein aufregendes Familienleben: Sie ist mit Schauspieler Liam Hemsworth (27, 'Die Tribute von Panem') zusammen, ihre Schwester Noah hat ebenfalls eine Gesangskarriere gestartet und ihr Vater ist die Countrymusik-Legende Billy Ray Cyrus (55, 'Achy Breaky Heart'). Mama Tish Cyrus arbeitet hingegen als Schauspielerin, während Mileys Bruder Trace an der Gitarre rockt. Welche Familie würde sich also besser für eine Reality-TV-Serie à la 'Keeping Up With The Kardashians' eignen als die Familie Cyrus? Was die Kardashians können, können die Cyruses doch schon längst, oder etwa nicht?

Im Interview mit dem Radiosender 'Smallzy's Surgery' erklärte Miley, dass sie dieser Idee durchaus offen gegenüber stehe - oder doch nicht? "Ich weiß nicht, wie viele Fans ich noch haben würde, weil meine Familie so unglaublich verrückt ist. Was dieses Format angeht: ja und nein. Es würde wahnsinnig viel Spaß machen und ich glaube, es würde den Menschen viel Freude bereiten. Aber nein. Weil ... einfach nein."

Derzeit pendelt Miley zwischen Malibu in Kalifornien und Australien, wo die Familie ihres Freundes wohnt. Diese besuchen sie regelmäßig, wie Miley Cyrus erklärte: "Ich gehe immer für alle Familienveranstaltungen dahin. Es ist eine lange Reise, aber sie ist es wert. Ich versuche immer, für eine längere Zeit dort zu bleiben. Wenn man 20 Stunden im Flieger sitzt, will man von der Zeit dort auch etwas haben."

Miley Cyrus: Süßer Lovesong für ihren Liam
Miley Cyrus: Süßer Lovesong für ihren Liam 00:00:37
00:00 | 00:00:37

Mit dem Sommerhit 'Malibu' sendet Miley Cyrus außerdem eine super süße Liebeserklärung an ihren Freund Liam Hemsworth. Sehen Sie selbst.

Cover Media

— ANZEIGE —