Katy Perry: Verknallt in Prinz Harry?

Katy Perry
Katy Perry © Cover Media

Katy Perry (29) hat offenbar eine Schwäche für Prinz Harry (29).

- Anzeige -

Sie ist auf der Pirsch

Laut der britischen Zeitung 'Daily Star' hat die Popsängerin ('Roar') das Mitglied des englischen Königshauses zu sich nach Amerika eingeladen. Wie ein Insider enthüllte, steht sie nämlich auf den Rotschopf. "Katy hatte schon immer etwas für Prinz Harry übrig", gab der Informant im Gespräch mit dem Blatt preis. "Also entschied sie sich, etwas frech zu sein und ihn einzuladen, im Juli den amerikanischen Unabhängigkeitstag mit ihr und ihren Freunden zu verbringen."

Direkt trat die schöne Amerikanerin nicht mit dem Prinzen in Kontakt, stattdessen wandte sie sich an eine Bekanntschaft, die Harry nahesteht. "Die Nachricht wurde von einem gemeinsamen Freund überbracht und fiel sehr beiläufig aus. Katy wollte nicht so wirken, als würde sie ihn auf ein Date bitten. Aber sie hatte schon immer eine Schwäche für Engländer", ließ der Insider durchblicken.

Mit einem Engländer war Perry sogar mal verheiratet! Im Oktober 2010 gab sie dem britischen Comedian Russell Brand (38, 'Männertrip') das Ja-Wort, bevor es Ende 2011 zur Trennung kam. Seither bandelte sie sowohl mit Schmusesänger John Mayer (36, 'Your Body Is a Wonderland') als auch dem DJ Diplo (35, 'Boy Oh Boy') an. Und auch mit 'Twilight'-Darsteller Robert Pattinson (28) soll sie mehr als nur eine Freundschaft am Laufen haben.

Prinz Harry ist derweil erst seit Kurzem wieder Single, nachdem seine zweijährige Beziehung mit Cressida Bonas den Bach hinunter ging. Ob Katy Perry jetzt wohl bei ihm landen kann?

Cover Media

— ANZEIGE —