Katy Perry und John Mayer: Musik verbindet

John Mayer und Katy Perry
John Mayer und Katy Perry © coverme.com

Katy Perry (29) und John Mayer (36) teilen die Liebe zur Musik. Wie passend, dass sie einen gemeinsamen Song aufgenommen haben.

- Anzeige -

Plötzlich macht es Sinn

Die Sängerin ('Last Friday Night') und der Künstler ('Gravity') daten seit Sommer 2012, nachdem die Scheidung der Musikerin von Schauspieler Russell Brand (38, 'Männertrip') durch war. Obwohl beide große Stars sind, enthüllte Perry nun, das ihr erstes Date total typisch ablief. "Wir gingen einfach etwas essen, wie ein normales Paar", sagte sie während eines Auftrittes mit ihrem Freund bei Good Morning America. "Wir teilen die Liebe zur Musik. Das ist ein gemeinsames Interesse."

Das Pärchen zeigte sich erstmals zusammen bei diesem TV-Interview, um ihr gemeinsames Duett 'Who You Love' zu promoten. Ganz offensichtlich waren die beiden auch nervös, wie sie sich vor den Kameras verhalten sollen. "Wir wissen nicht genau, was für eine Körpersprache wir jetzt einnehmen sollten", so Mayer. Laut des Stars könne man es nie richtig machen. "Wenn man sich zu nahe kommt, wird es übermäßig gefühlsbetont. Und dann geht man zu weit auseinander heißt es, 'Ich sehe keine Chemie.'"

Auch bei der Erklärung wie das gemeinsame Lied zustande kam, übernahm der Gitarrist und Sänger die Führung. Er war der Erste, der zugab, dass er sich nicht sicher war, als sein Manager Don Katy Perry als Duett-Partnerin vorschlug. "Mein wirklich erster Gedanke war 'Das kannst du nicht machen.' Aber je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr Sinn ergab es. Selbst wenn ich Katy nicht gekannt hätte, hätte es Sinn ergeben", erklärte der 'Your Body Is a Wonderland'-Interpret. Am Ende ging schließlich auch alles gut und das Musiker-Paar ist mit dem Ergebnis des Songs überglücklich. Außerdem nehmen sie das volle Risiko in Kauf, den Track als Paar zu veröffentlichen. "Wenn der Song toll ist, ist man in einer Art Seifenblase von Glaubwürdigkeit. Es ist ein ziemlich großes bewegendes Ziel, als ein Paar einen Song zu haben, aber ich denke, dass da eine Authentizität vorliegt", sinnierte Mayer und die Chart-Stürmerin fügte hinzu: "Der Song übersteigt uns. Es geht mehr um die Botschaft darin."

Bleibt abzuwarten, ob auch die Fans von Katy Perry und John Mayer das Lied wie die Stars selbst lieben werden.

© Cover Media

— ANZEIGE —