Katy Perry rockt den Super Bowl

Katy Perry
Katy Perry © Cover Media

Katy Perry (30) ist seit gestern Abend die unangefochtene Königin der Super-Bowl-Halbzeiten.

- Anzeige -

Voller Löwe voraus!

Seit Wochen wurde darüber spekuliert, wie der Liveauftritt der Pop-Prinzessin während des sportlichen Megaevents ablaufen wird - und Katy hielt alle ihre Versprechen!

"Super Bowl, seid ihr bereit zum Brüllen?!" schrie die derzeit Schwarzhaarige, als sie in einem Flammen-Kreation von Designer Jeremy Scott gekleidet auf einem gigantischen goldenen Roboter-Löwen in die Arena gefahren kam, in der die England Patriots gegen die Seattle Seahawks um den Meisterschaftspokal antraten.

Passend dazu legte sie dann mit ihrem Megahit 'Roar' los, was ja bekanntlich brüllen heißt, und die Menge tobte.

Katy gab ein Medley zum Besten, ihr Song 'Dark Horse' führte sie auf ein überdimensionales, Computer generiertes Schachbrett. Die Tänzer waren als Bauern verkleidet. Wenige Takte später tat sich aus dem Schachbrett eine weitere Bühne auf, auf der Kultrocker Lenny Kravitz (50) Katys Song 'I Kissed a Girl' anstimmte - zur Freude aller Frauen trug Lenny eine Lederjacke ohne Shirt darunter.

Danach rockte Katy Perry in einem Beach-Setting weiter - tanzende Haie und Surfbretter inklusive! Die Powerfrau gab ihre Hits 'Teenage Dream' und 'California Gurls' zum Besten, bevor es zum ultimativen Hai-Light der Show kam:

Als Special Guest stürmte Hip-Hop-Ikone Missy Elliott (43) die Bühne! Gemeinsam rockten sie die Missy-Hits 'Get Ur Freak On' und 'Work It'. Während die Rapperin 'Lose Control' zum Besten gab, ging Katy sich umziehen.

Sie erschien dann wieder in einem heißen Silber-Outfit, um die Show zu beenden.

Vor ihrer phänomenalen Show machte Katy Perry auf Twitter mit einem Schnappschuss von sich als kleines Kind mit Mikro in der Hand deutlich, wie viel ihr diese Performance bedeutet: "Heute ist für dieses Mädchen: Es hatte einen Traum, glaubte immer an sich und ihren Wert. Heute ist sie diejenige mit einem Lächeln!"

Cover Media

— ANZEIGE —