Katy Perry: Lobesworte für Beyoncé Knowles

Katy Perry
Katy Perry © coverme.com

Katy Perry (29) spricht nur noch von Beyoncé Knowles (32).

- Anzeige -

Tolle Überraschung

Die Musikerin ('Roar') ist von ihrer Kollegin ('Single Ladies') und deren unangekündigtem Album, das heute in den frühen Morgenstunden veröffentlicht wurde, hellauf begeistert. Das Album, das wie die Künstlerin selbst heißt, brachte sogar iTunes ins Straucheln, da eifrige Fans es sich unbedingt besorgen wollten. "B brachte das Internet zum Absturz", twitterte Perry daraufhin erstaunt. "Sprecht nicht mit mir, wenn es nicht um Beyoncé geht, danke!"

Unter den 14 neue Songs finden sich Duette mit ihrem Ehemann Jay-Z (44, '99 Problems'), Justin Timberlake (32, 'SexyBack'), Pharrell Williams (40, 'Get Lucky') und Frank Ocean (26, 'Pyramids') wieder. Auch ihre einjährige Tochter Blue Ivy ist auf einem Track zu hören.

Promi-Blogger Perez Hilton (35) musste seinen Senf natürlich auch dazugeben und zeigte sich von Knowles beeindruckt: "Wenn Beyoncé auf eine Welttournee gehen, ein neues Album aufnehmen, 17 Musikvideos drehen und Mutter und Ehefrau sein kann - dann will ich aufwachen und wie Beyoncé sein!!!", twitterte er.

Auch Schauspielerin Chloë Moretz (16, 'Let Me In') ist von der neuen Platte des Stars begeistert. "Ich bin in Beyoncé verliebt. Sie hat die Musik und die Branche neu erfunden. Sexy Album", lobte die Leinwandschöne.

Rapper Snoop Dogg (42, 'What's My Name?') schrieb auf dem sozialen Netzwerk: "Mein Mädchen Beyoncé hat das Spiel verändert!!"

Die meisten Künstler investieren viel Zeit darin, mit unzähligen Interviews Werbung für ihre Platte zu machen und sie im Internet anzupreisen - nicht so Beyoncé Knowles! In einer Stellungnahme verriet sie den Grund, vollkommen auf Publicity zu verzichten. "Ich wollte meine Musik nicht mehr so wie früher veröffentlichen. Das langweilt mich. So habe ich das Gefühl, dass ich direkt zu meinen Fans sprechen kann. Da ist soviel, was zwischen der Musik, dem Künstler und den Fans dazwischenkommen kann. Ich wollte nicht, dass irgendjemand anderes verkündet, dass ich eine neue Platte habe. Ich wollte, dass sie erscheint, wenn sie fertig ist und so kommt sie direkt von mir zu den Fans."

Egal ob mit Werbemaßnahmen oder ohne: Die Fans von Beyoncé Knowles - darunter auch Katy Perry - freuen sich alle über das vorweihnachtliche Geschenk.

© Cover Media

— ANZEIGE —