Katy Perry: Liebeskummer programmiert?

Katy Perry
Katy Perry © Cover Media

Katy Perry (29) droht anscheinend erneut Liebeskummer.

- Anzeige -

Vor Riff Raff gewarnt

Nachdem sich die Popmusikerin ('Dark Horse') kürzlich zum etlichsten Mal von Schmusesänger John Mayer (36, 'Gravity') trennte, soll sie nun einen neuen Mann an ihrer Seite haben. Diesmal bandelt sie mit dem Rapper Riff Raff (32, 'How To Be the Man') an, vor dem sie allerdings dessen Vater Ronald warnt. Dieser erklärte im Interview mit der britischen Ausgabe des 'Grazia'-Magazins: "Ich bin nicht überrascht, dass er den größten Popstar der Welt datet. Ich stehe meinem Sohn sehr nahe und er war schon immer bei den Damen beliebt. Er wusste auch schon immer, dass er mal berühmt wird. Wenn du ein Ziel hast, kannst du dich nicht von einer Beziehung ablenken lassen." Nach dieser Regel lebe auch der texanische Hip-Hopper, der bürgerlich Horst Christian Simco heißt. "Er ist die Art von Typ, der [die Frauen] liebt und dann verlässt - denn seine Karriere ist ihm das Wichtigste. Du kannst dich nicht von anderen Dingen blenden lassen, die nicht auf deinem Weg liegen", fügte der stolze Papa hinzu.

Ob Perry überhaupt eine ernste Beziehung will, ist derweil unklar. Schließlich hat sie neben ihrer gescheiterten Beziehung mit Mayer außerdem eine Scheidung hinter sich. So war sie 14 Monate lang mit dem britischen Komiker Russell Brand (38, 'Männertrip') verheiratet. Riff Raff scheint indes begeistert von der Bühnen-Ikone. Bereits drei Dates sollen sie zusammen genossen haben. "Wir aßen Sushi, gingen bowlen und haben dann ein paar Drinks getrunken. Wer weiß, wo diese Sache hinführt", erklärte der Neue von Katy Perry.

Cover Media

— ANZEIGE —