Katy Perry: Liebesaus mit John Mayer?

Katy Perry: Liebesaus mit John Mayer?
© SPW/Splash News

Zwischen Katy Perry (29) und John Mayer (36) soll alles aus sein.

- Anzeige -

Alles vorbei

Oder ist das letzte Wort noch nicht gesprochen? Die Chartstürmerin ('Dark Horse') und der Schmusesänger ('Gravity') führen schließlich seit 2012 eine On/Off-Beziehung. Doch trotz der Verlobungs-Gerüchte, die vor Kurzem aufkamen, berichtete 'E! News' nun, dass die Sängerin ihrem Freund den Laufpass gegeben haben soll. Ein Insider, der dem Paar nahesteht, hat 'E! News' exklusiv erzählt, dass Perry mit Mayer innerhalb der letzten paar Tage schlussgemacht hat. Über die angebliche Trennung gibt es allerdings keine weiteren Details. Ein Indiz für das Liebesaus: Mayer begleitete die Hit-Lieferantin nicht auf ihrer Reise, als sie vor Kurzem in London und Mailand war.

Dabei sah alles so schön aus: Die Musikerin heizte sogar Gerüchte an, dass ihr Partner ihr einen Antrag gemacht hat, nachdem sie am Valentinstag mit einem großen Schmuckstück am Ringfinger gesichtet wurde. Insider behaupteten aber schnell, dass es keine Verlobung gäbe. "Es ist nicht wahr. Sie sind nicht verlobt", verriet ein Alleswisser gegenüber 'Us Weekly'. Eine weitere Plaudertasche sagte: "Es gab ein romantisches Valentinstags-Dinner für die beiden an einem privaten Ort, aber keinen Antrag. Das Essen war süß, aber zwanglos."

Doch die Wiedersprüche häufen sich und es wurde berichtet, dass das Paar gerne im Juni auf der Ranch in San Ysidro in Perrys Heimatstadt Santa Barbara heiraten möchte. Vielleicht aber möchten es die Sängerin und ihr Liebster lieber langsamer angehen. Schließlich scheiterte Perrys erste Ehe mit dem britischen Komiker und Schauspieler Russell Brand (38, 'Männertrip') nach nur wenigen Monaten: Sie ließen sich im Oktober 2010 trauen, doch schon im Dezember 2011 reichte der Leinwandstar die Scheidung ein.

Im Gegenzug war John Mayer noch nie verheiratet. Er genießt in Hollywood den Titel als Schürzenjäger und hatte kurze Intermezzi mit Stars wie der Schauspielerin Jennifer Aniston (45, 'Wir sind die Millers') oder den Sängerinnen Jessica Simpson (33, 'With You') und Taylor Swift (24, 'Love Story'). Letztere soll ihrem Ex die Herzschmerz-Nummer 'Dear John' gewidmet haben, die sich auf das unschöne Liebesaus der beiden bezieht.

Es bleibt abzuwarten, ob und was für einen Song Katy Perry für John Mayer schreiben wird - eine Liebesballade oder einen Trennungstrack.

© Cover Media

— ANZEIGE —