Katy Perry: Keine Gnade für John Mayer

John Mayer und Katy Perry
John Mayer und Katy Perry © Cover Media

Katy Perry (29) zeigt ihrem Ex die kalte Schulter.

- Anzeige -

Er wird ignoriert

Obwohl sich die Sängerin ('The One That Got Away') seit 2012 immer wieder zu neuen Beziehungsversuchen mit dem Bühnenstar John Mayer (36, 'Your Body Is A Wonderland') hinreißen ließ, scheint sie diesen nun satt zu haben. Seine Versuche, per Anruf oder SMS mit ihr in Kontakt zu treten, ignoriert die Schönheit deshalb. "Katy wird es nicht mehr zulassen, dass eine Romanze ihr Leben entgleist", betonte ein Nahestehender Perrys gegenüber dem 'People'-Magazin. "Sie ist gerne Single. Ich glaube nicht, dass sie in naher Zukunft eine neue Beziehung eingehen wird. Warum auch? Sie hat eine fantastische Karriere, tonnenweise Freunde und ist generell glücklich mit ihrer Situation. Sie glaubt, dass eine Beziehung momentan alles nur komplizieren würde."

Als Zeichen ihrer Unabhängigkeit färbte sich die Brünette unlängst die Haare grün. "Sie hat endlich entschieden 'Sch**ß drauf, ich mache, was ich will, und mir ist egal, was die Leute denken'", so der Insider. "Ihr Haar ist ein Ausdruck ihrer Freiheit."

Ab dem 7. Mai macht die Amerikanerin die Bühnen auf der ganzen Welt mit ihrer 'Prismatic'-Welttournee unsicher und will sich dabei offenbar nicht von einem Mann ablenken lassen. "Momentan muss sie sich nur auf diese eine Sache konzentrieren und ein Freund kommt da nicht in Frage. Sie braucht zur Zeit keinen Prinzen auf einem weißen Ross. Sie wird abwarten und sich in der Zwischenzeit um sich selbst kümmern", versicherte der Informant aus dem Umfeld von Katy Perry.

Cover Media

— ANZEIGE —