Katy Perry: Familienplanung kann warten

Katy Perry
Katy Perry © Cover Media

Katy Perry (29) hat es nicht eilig, wenn es um die Mutterschaft geht.

- Anzeige -

Erstmal keine Kinder

Zwar möchte die Bühnen-Schönheit ('Dark Horse') eines Tages Kinder in die Welt setzen, momentan fühle sie sich eigener Aussage zufolge aber noch nicht bereit. "Ich will das zum richtigen Zeitpunkt machen. Und in den nächsten zwei Jahren ist das nicht der Fall", befand Katy, die bereits eine gescheiterte Ehe mit dem britischen Comedian Russell Brand (39, 'Rock of Ages') hinter sich hat, im Gespräch mit dem 'Rolling Stone'-Magazin. Zunächst habe nämlich ihre Musikkarriere Priorität.

Auch ein Mann hat momentan keinen Platz im Leben der Sängerin. "Ich brauche keinen Typen. Es ist 2014!", ereiferte sie sich und betonte zudem, dass sie eigentlich auch das Kinderkriegen alleine bewältigen könne. "Wir leben in der Zukunft; ich brauche [keinen Mann dafür]. Aber mal schauen. Ich bin nicht anti Männer. Ich liebe Männer. Aber wenn sich keiner findet, dann habe ich andere Möglichkeiten."

Aktuell befindet sich Katy auf ihrer 'Prismatic World Tour', die ihr sowieso keine Zeit für ein Baby lassen würde. "Vielleicht plane ich das für die nächsten fünf Jahre, aber ich will in der Lage sein, mich hundertprozentig auf [das Baby] konzentrieren zu können", gab die Pop-Ikone zu bedenken. "Ich würde mein Kind nicht mit auf Tour nehmen. Nicht vor seinem fünften Lebensjahr."

Vorerst begnügt sich die Amerikanerin also mit ihren Fans statt sich um eine Familie zu kümmern. Ihre Anhängern macht sie allerdings nicht zum Mittelpunkt ihres Daseins, wie sie betonte. "Ich bin nicht total verrückt oder die Art [von Popstar], die sagt 'Ich würde für meine Fans sterben'. Manche Leute sind so dramatisch in dieser Hinsicht und da denke ich mir 'Jetzt mal wirklich - du bist nicht [der Messias]. Du bist nur ein Entertainer!'. Ich bin dankbar für meine Fans, aber ich nicht gierig oder verzweifelt", stellte Katy Perry klar.

Cover Media

— ANZEIGE —