Katy Perry erfüllt todkranker Sophie Birtles mit Videobotschaft ihren größten Wunsch

Katy Perry
Katy Perry: Ein Video für ein sterbenskrankes Kind © Getty Images

Katy Perry (31) sendete eine herzzerreißende Nachricht an einen sterbenden, kleinen Fan. Die Sängerin ('Firework') wurde auf die an der Sandhoff-Krankheit leidende Sophie Birtles (13) aufmerksam, als ihr Vater Jo via Twitter unter dem Hashtag #YoureAFireworkSophie eine Kampagne startete, die in kürzester Zeit durch die sozialen Medien ging und große Aufmerksamkeit erlangte. Denn Sophies größter Wunsch war es, eine Nachricht von ihrem Idol Katy zu erhalten.

- Anzeige -

Katy Perry: Sei stark, Sophie

Am 2. Mai war es dann soweit: Katy sendete ihr ein Video! "Hi Sophie, hier ist Katy Perry. Ich habe deine Geschichte gehört und ich wollte dir nur sagen, dass du ein Feuerwerk bist. Du erscheinst immer wieder und ich liebe dich. Jeder liebt dich! Ich hoffe, du kannst es durch diese Nachricht auch spüren."

Die Sandhoff-Krankheit ist eine sehr selten auftretende Fettstoffwechselkrankheit, sie ist derzeit unheilbar und führt innerhalb weniger Jahre zum Tod.

Jo teilte seinerseits ein Video, auf dem Sophie zu sehen ist, wie sie Katys Nachricht gerade bekommt. Durch ihre derzeitige Verfassung konnte sie leider nicht so reagieren, wie sie gerne gewollt hätte, doch einen kleinen Kuss durch den Bildschirm konnte Sophie dennoch an Katy schicken.

"Ich bin den Tränen nahe", tweetete Vater Jo daraufhin.

Ohne die Hilfe der Gemeinschaft in den sozialen Medien wäre Katy Perry wahrscheinlich nie auf Sophie Birtles aufmerksam geworden.

Cover Media

Katy Perry macht todkranke Sophie Birtles glücklich
Katy Perry macht todkranke Sophie Birtles glücklich "Du bist ein Feuerwerk, du erscheinst immer wieder" 00:00:59
00:00 | 00:00:59
— ANZEIGE —