Katy Perry: Einsatz für Kinder

Katy Perry: Einsatz für Kinder
Katy Perry © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Sie will helfen

Katy Perry (31) liebt Kinder.

Die Chartstürmerin ('Rise') hat zwar noch keine eigenen, war dafür aber beide Male bei der Geburt der Kinder ihrer älteren Schwester Angela Hudson (33) anwesend. Diese bekam vor zwei Jahren ihr erstes Baby, das zweite folgte letzten Monat. "Habe 14 Uhr dabei geholfen, das Baby meiner Schwester auf die Welt zu bringen und war 20 Uhr wieder im Studio", schrieb sie im September auf Twitter.

Als stolze Tante wurden Katy offenbar auch die Augen dafür geöffnet, dass es leider nicht allen Kindern so gut geht. "Ich sehe diese wunderbare Sache der Geburt und Kinder und ihre Verletzlichkeit und wie wir uns einfach um sie kümmern müssen und was für einen großen Einfluss wir auf sie haben", erklärte sie 'E! News' während der 'Once Upon a Time Gala' des Children's Hospital Los Angeles. "Wir tragen so eine Verantwortung!"

Dass sie noch keinen eigenen Nachwuchs hat, hält Katy deshalb auch nicht davon ab, sich für Kinder einzusetzen. "Kinder werden ein großer Fokus für mich", gestand sie. "Ich habe selbst noch keine, aber ich sehe das in den Kindern meiner Schwester, wie viel Fürsorge und Liebe sie brauchen."

Aus diesem Grund war es für Katy Perry auch gar keine Frage, das Kinderkrankenhaus mit ihrer Anwesenheit zu unterstützen. Vielleicht heißt das aber auch, dass die Musikerin mehr und mehr darüber nachdenkt, endlich ein eigenes Baby zu bekommen. Schließlich gestand sie gegenüber Talkmasterin Ellen DeGeneres (58) schon 2011: "Ich möchte liebend gern Kinder." Da sollte ihr aktueller Freund Orlando Bloom (39, 'Troja'), der bereits einen fünfjährigen Sohn mit Topmodel Miranda Kerr (33) hat, mal die Ohren spitzen. Vielleicht heißt es dann ja schon bald: Katy Perry erwartet Nachwuchs!?

Cover Media

— ANZEIGE —