Katy Perry: Ein Song über Sex

Katy Perry: Ein Song über Sex
Katy Perry © Cover Media

Katy Perry (31) singt über ihr Sexleben.

- Anzeige -

Endlich traut sie sich!

Von wegen prüde: Die amerikanische Popmusikerin ('Roar') wuchs zwar in einem christlichen Haushalt auf, nimmt heute allerdings kein Blatt vor dem Mund, wenn es um körperliche Liebe geht. Das zeigt sie auch mit ihrem neuen Studioalbum: Auf diesem wird offenbar ein Song zu hören sein, der von den Schäferstündchen mit ihrem Freund Orlando Bloom (39, 'Herr der Ringe') handelt.

"Vor ein paar Tagen dachte ich mir: Ich werde einen Song über Sex schreiben!", enthüllte Katy zu Gast bei dem US-Radiomoderator Elvis Duran. "Das tat ich dann auch und ich finde ihn fantastisch - ich habe schließlich noch immer Sex und schreibe gerne über alle meine Lebenserfahrungen." Früher viel es der Sängerin derweil schwer, "super sexy Songs" zu verfassen, wie sie außerdem verriet. Da machte sich wahrscheinlich noch die strenge Erziehung ihrer Pastoren-Eltern Mary und Maurice Hudson bemerkbar.

Bevor sie sich wieder ans Songwriting machte, brauchte die Bühnen-Schönheit allerdings eine Auszeit, um neue Inspiration zu schöpfen. "Ich muss erst Erfahrungen sammeln, bevor ich schreiben kann. Oder ich muss erst verarbeiten, was ich sehe oder wahrnehme, und es wieder aufarbeiten und dann meine Perspektive finden."

Auf dem Teppich bleibt sie derweil mithilfe eines Therapeuten, zudem vermeidet sie Exzesse. "Das ist schwierig in dieser Industrie. Man hält sich verzweifelt fest - als würde man auf einer Rakete reiten. Aber ich halte mich inzwischen nicht mehr verzweifelt fest. Ich habe gelernt, sie zu reiten. Ich surfe und fühle mich gut", versicherte Katy Perry.

Cover Media

— ANZEIGE —