Katy Perry: Doch verlobt?

Katy Perry
Katy Perry © coverme.com

Katy Perry (29) und John Mayer (36) haben sich Berichten zufolge heimlich verlobt.

- Anzeige -

Still und heimlich

Die Sängerin ('Firework') sorgte für Aufruhr, als sie neulich bei den MTV EMAs mit einem Ring am richtigen Finger auftauchte. Damals dementierte sie aber, dass es keine Verlobung gegeben habe, und erklärte, der Ring habe schlichtweg gut zu ihrem Outfit gepasst.

Nun behauptet das britische Magazin 'Grazia', dass es tatsächlich einen Antrag gegeben hat. Mayer soll am 13. Oktober mit seiner Liebsten die Hochzeit seines Bruders Carl im Mamaroneck Beach and Yacht Club in New York besucht und sich dort überlegt haben, ein paar Tage später vor Katy Perry auf die Knie zu gehen: "John fand es toll, Teil dieses besonderen Tages zu sein und zu sehen, wie stolz es seinen Vater machte. Sein Vater liebt Katy und bei der Hochzeit sagte er ihr, dass sie etwas ganz Besonderes sei und wie schön er es finden würde, wenn die beiden heiraten würden."

Das Pop-Paar ist seit 16 Monate zusammen und die Künstlerin gestand jüngst, dass sie "unglaublich verliebt" in den Star sei. Mayer hat seinen Antrag angeblich mit einem Familienring gemacht, aber seine "Verlobte" soll dabei sein, einen anderen Ring zu entwerfen, der dann gezeigt wird, wenn die Verlobung offiziell gemacht wird. "Es ist top secret, aber es wird nicht mehr lange dauern, bis es offiziell sein wird", plauderte der Alleswisser aus.

Katy Perry war bereits mit dem Komiker Russell Brand (38, 'Männertrip') verheiratet - die Ehe dauerte aber nur 14 Monate.

© Cover Media

— ANZEIGE —