Katy Perry: Digitale Super-Künstlerin

Katy Perry
Katy Perry © Cover Media

Katy Perry (29) wurde als digitale Top-Künstlerin aller Zeiten geehrt.

- Anzeige -

Total erfolgreich

Die Sängerin ('Dark Horse') wurde von dem neuen RIAA Gold & Platinum Program [Recording Industry Association of America] zur Königen unter den Musikern gekürt, da sie mit 72 Millionen Singles, die im Internet verkauft wurden, 20 Millionen mehr Verkäufe als jeder andere Künstler vorweisen kann. Diese Zahl schließ Downloads und Streams ein. "Katy Perry ist eine Macht, mit der man in der Musik rechnen muss. Wir sind geehrt, Katy als erfolgreichste digitale Künstlerin in der 'Gold & Platinum Program'-Geschichte anzuerkennen", sagte Cary Sherman, der Vorsitzende und Firmenchef des RIAA. "Sie verkörpert alles, was einen wahren globalen Superstar ausmacht: das musikalische Talent, den außergewöhnlichen Antrieb und das authentische Charisma, und eine wesentliche Verbindung zu ihren Fans. Dieser Award ist eine Spiegelung ihrer tiefen Hingabe zu diesen Qualitäten und ihrer Musik, die sie zu diesem historischen Meilenstein angetrieben hat."

Katy eroberte 2008 mit ihrem Mega-Hit 'I Kissed a Girl' die Musikbranche und konnte sich mit Songs wie 'Firework', 'Roar' und 'California Gurls' immer super Chartplatzierungen sichern. Bei so viel Erfolg könnte man verstehen, wenn sie so langsam einen Gang runterschauten würde, aber die Realität ist das genaue Gegenteil. So begeistert sie nicht nur ihre Fans mit ihrer 'Prismatic'-Welttournee, sondern verkündete am 17. Juni den Launch ihres eigenen Plattenlabel namens Metamorphosis Music, was ein Joint Venture mit Capitol Records ist.

Wie es scheint, könnte die Karriere von Katy Perry derzeit nicht besser laufen.

Cover Media

— ANZEIGE —