Katja Woywood und Marco Girnth

Katja Woywood´s Privatleben
Wie es bei der Schauspielerin Privat aussieht © picture alliance / BREUEL-BILD, BREUEL-BILD/ABB

Über die Ehe von Seriendarstellerin Katja Woywood

Katja Woywood führt seit vielen Jahren eine glückliche Ehe mit ihrem Ehemann Marco Girnth, der genau wie sie als Schauspieler tätig ist. Ihr gemeinsamer Sohn wächst also in einer reinen Künstlerfamilie auf, macht bisher allerdings keine Anwandlungen, ebenfalls diesem Beruf nachgehen zu wollen.

- Anzeige -

Das Paar heiratete im August des Jahres 1998 und spielte zusammengenommen in einer Vielzahl deutscher Film- und Fernsehproduktionen mit. Ihre Rolle als Polizeichefin in ‘Alarm für Cobra 11 – die Autobahnpolizei’ bereitet der Schauspielerin und Mutter viel Spaß, denn hier lernte sie kennen, welche Schwierigkeiten und negativen Aspekte mit dem Polizeiberuf in Wirklichkeit einhergehen. In einem früheren Interview gab Katja Woywood bekannt, dass die langfristige Rolle in der erfolgreichen RTL-Actionserie einem Sechser im Lotto gleichkam. Es scheint, als habe die ehrgeizige Schauspielerin, die bereits im jugendlichen Alter von fünfzehn Jahren ihre erste Rolle ergatterte, auch ihr Privatleben fest im Griff.

Die ersten gemeinsamen Szenen mit ihrem Ehemann vor der Kamera empfand Katja Woywood zunächst als etwas merkwürdig und schwierig, da sie sich immer wieder daran erinnern musste, dass es beim Dreh nur um die Arbeit geht und die Objektivität gegenüber dem Partner gewahrt werden muss. Doch auch diese anfänglichen Schwierigkeiten hat die routinierte Seriendarstellerin ohne Frage mit Bravour bewältigt.

— ANZEIGE —