Katja Kühne, Anja Polzer und Alissa Harouat: Die Bachelor-Gewinnerinnen nackt im Playboy

Bachelor Kandidatinnen Alissa Harouat, Katja Kühne und Anja Polzer im Playboy
Anja Polzer, Katja Kühne und Alissa Harouat im Interview mit RTL.de-Kollegin Janina Lenz.

'Bachelor'-Mädels im Playboy: "Wir machen einen guten Rundumschlag"

Wie soll man sich da nur entscheiden? Die ehemaligen 'Bachelor'-Gewinnerinnen Alissa Harouat, Katja Kühne und Anja Polzer verführen jetzt andere Männer – und zwar mit ziemlich starken Argumenten. In der November-Ausgabe des Männer-Magazins 'Playboy' zeigen die Mädels, was die Bachelor-Jungs verpassen.

- Anzeige -

Alissa Harouat dürfte das freizügige Posing eigentlich nicht so viel ausmachen - wie eine Badenixe räkelt sich die 'Bachelor'-Gewinnerin von 2013 im Whirlpool. Doch die 27-Jährige ist beim Shooting trotzdem ein bisschen aufgeregt: "Ich mache natürlich sehr oft Wäsche-Shootings, aber dass man sich komplett auszieht, ist schon was Besonderes. Aber es sind schöne und ästhetische Bilder dabei rausgekommen - auch mal eine ganz neue Seite von mir", so das Model. Und sie habe kein Problem damit, sich auch nackt vor anderen Frauen zu zeigen, wie sie im RTL.de-Interview erzählt: "Ab einem gewissen Alter ist es nicht mehr eine so große Geschichte."

Alissa Harouat, Katja Kühne und Anja Polzer lassen die Hüllen fallen

Alissa Harouat, Katja Kühne und Anja Polzer sind im Playboy
Anja Polzer, Katja Kühne und Alissa Harouat im Interview mit RTL.de-Kollegin Janina Lenz.

Auch Katja Kühne weiß mit den Reizen ihres tollen Körpers zu spielen. Kaum zu glauben, dass die 29-Jährige sogenannte 'Problemzonen' haben soll: "Natürlich gibt es Körperteile bei jeder Frau, die sie nicht mag. Aber ich bin mit meinen Bildern sehr zufrieden. Am liebsten mag ich meine langen Beine und auch meine Brüste, da kann ich mich nicht beklagen. Ich habe einen achtjährigen Sohn und noch ist alles okay – deshalb glaube ich, dass ich nichts zu verbergen habe", lacht Katja verlegen im Interview.

Und auch Alissa kann ganz klar ihre Vorzüge benennen: "Ich mag meine langen Haare am liebsten. Da habe ich die afrikanischen Gene meiner Eltern mitbekommen." Anja hingegen sieht ihr Gesicht als ihr "Favorit". "An meinem Körper habe ich viel gearbeitet und trainiert, um das Beste herauszuholen."

Zumindest für unser Auge ist nichts von irgendwelchen Makeln zu sehen. Apropos 'für's Auge': Anja hat da so ihre ganz eigene Theorie, welche Bilder bei den Männern am besten ankommen: "Es ist schöner, wenn man nicht alles sofort sieht und ein Mann ein bisschen Fantasie haben muss, was unter den Dessous noch kommt, wenn er es gleich entblättert. Das Geheimnisvolle weckt das Feuer doch noch ein bisschen mehr." Die 'Bachelor'-Gewinnerin von 2012 findet, die drei gäben "einfach ein schönes Trio" ab. "Wir bedienen ganz unterschiedliche Männergeschmäcker und dadurch ist für jeden Mann etwas dabei, dass wir da so ein guten Rundumschlag machen konnten", so die 30-Jährige. Genau deshalb erscheint der Playboy im November auch mit DREI verschiedenen Titelbildern - jede bekommt ihr eigenes Cover!

In unserer Galerie gibt es einen kleinen Einblick, was die 'Playboy'-Leser erwartet...

Bildquelle: RTL interactive

— ANZEIGE —