Katja Flint – talentiert und charmant

Katja Flint Privatleben
Katja Flint mit Sohn Oscar © Getty Images, Sean Gallup

Kindheit und Privatleben

Die deutsche Schauspielerin Katja Flint kam am 11. November 1959 in Stadthagen in Niedersachsen zur Welt.

- Anzeige -

Aufgewachsen ist sie in Bokeloh in der Nähe von Osnabrück. Sie hat einen Bruder und eine Schwester. Katja Flint liebt die Berge. Bereits mit drei Jahren lernte sie Skifahren. Im Alter von sieben Jahren zog Katja Flint zusammen mit ihrer Familie nach Ogden am Fuße der Rocky Mountains im US-Bundesstaat Utah. Dort lebte sie in einer kleinen Siedlung und war viel in der Natur unterwegs. Als sie 13 Jahre alt war, kehrte ihre Familie nach Deutschland zurück. Hier machte Katja das Abitur, um anschließend Ärztin zu werden.

Da sie nicht sofort nach dem Abitur Medizin studieren konnte, wollte sie ein Jahr warten und verbrachte diese Zeit mit einer Ausbildung zur Kosmetikerin. Sie arbeitete in diesem Beruf sowie als Fotomodell und als Kellnerin. Ihr Medizinstudium rückte so immer weiter in den Hintergrund. Katja Flint entschied sich in der Folge für eine Visagisten-Ausbildung und sie studierte Theaterwissenschaften. Zudem nahm sie bei Margret Langen, einer Professorin an der Münchener ‘Otto-Falckenberg-Schule‘, Schauspielunterricht. 1983 lernte Katja Flint Heiner Lauterbach bei einem Filmdreh kennen. Damals waren beide Schauspieler kaum bekannt. Die Schauspieler verliebten sich am Set. Im Jahr 1985 heirateten sie und 1988 kam ihr gemeinsamer Sohn Oscar zur Welt.

Im Jahr 1991 trennte sich das Paar. Die offizielle Scheidung erfolgte jedoch erst 16 Jahre später. Katja Flint fand 2001 in Peter Handke, einem österreichischen Schriftsteller, einen neuen Lebensgefährten. Die Beziehung endete 2006. Ein Jahr später veröffentlichte Peter Handke seinen Roman ‘Kali‘. Die Recherche zu seinem Roman hatte er zusammen mit Katja Flint gemacht.

Nach der Trennung von Peter Handke war Katja Flint fünf Jahre lang mit dem Filmproduzenten Bernd Eichinger zusammen. Sie lebten unter anderem gemeinsam in München, Berlin und Kalifornien. Sie wohnte insgesamt 25 Jahre lang in München und zog dann nach Berlin.

— ANZEIGE —