Katie Price: So sieht das Ergebnis ihrer Brustverkleinerung aus

Katie Price: Brustverkleinerung
Katie Price präsentiert das Ergebnis ihrer Brustverkleinerung.

Katie Price liebt ihre neue Oberweite

Sie ist bekannt für ihre pralle Oberweite, doch dieses Markenzeichen gehört ab sofort der Vergangenheit an: Katie Price hat sich die Brüste verkleinern lassen und präsentiert das Ergebnis jetzt auf ihrer Internetseite. Wie 'Daily Mail' berichtet, hat sich die 36-Jährige in Belgien operieren lassen, kurz nachdem sie im Februar die britische 'Promi Big Brother'-Staffel gewonnen hatte.

- Anzeige -

Bereits im November letzten Jahres ließ sich das Model die Implantate austauschen - zum 17. Mal! Doch aus gesundheitlichen Gründen mussten die Silikon-Kissen wieder raus. Katie, die nun Körbchengröße 70B trägt, bereut diesen Schritt jedenfalls nicht. Im Gegenteil. "Ich liebe es, meine natürlichen Brüste wieder zu haben", schreibt die Fünffach-Mama zu dem Bild.

Und auch mit ihrem neun Jahre jüngeren Ehemann Kieran könnte es nicht besser laufen. Erst im Februar hat das Paar im englischen West Sussex ihr Ehegelübde erneuert. "Unsere Beziehung war perfekt und ist es immer noch", sagt sie im Interview mit dem 'OK!'-Magazin. "Wenn überhaupt, ist unsere Beziehung noch stärker geworden, aber das liegt daran, dass wir schon so lange zusammen sind."

Dass sie ihm seine Untreue vergeben habe, bedeute aber nicht, dass sie es vergessen werde. Aber zumindest versuche sie nun damit abzuschließen: "Darum haben wir unser Eheversprechen erneuert. Jetzt habe ich das Gefühl, dass wir das hinter uns lassen können."

Bildquelle: YouGossip.co.uk

— ANZEIGE —