Katie Holmes: Nicht nur eine geschiedene Frau

Katie Holmes
Katie Holmes © Cover Media

Katie Holmes (35) will nicht durch ihre Scheidung von Tom Cruise (52) definiert werden.

- Anzeige -

Ich bin viel mehr

Im Juni 2012 wurde bestätigt, dass die ehemalige Serienschönheit ('Dawson’s Creek') und der Leinwandstar ('Edge of Tomorrow') sich nach fünfeinhalb Jahren Ehe trennen, ihre Scheidung ging innerhalb von nur zwei Wochen über die Bühne. An dem Liebes-Aus und den möglichen Gründen dafür hatte die Öffentlichkeit natürlich größtes Interesse und noch heute gibt es viele Spekulationen bezüglich des ehemaligen Traumpaares - die Amerikanerin findet das richtig anstrengend. "Ich will nicht, dass dieser Moment in meinem Leben definiert, wer ich bin", erklärte sie gegenüber dem 'People'-Magazin und erläuterte: "Ich möchte nicht, dass ich dafür bekannt bin. Ich war davor, ich war währenddessen und bin auch jetzt eine Schauspielerin."

Seit der Trennung hat Katie viel darüber nachgedacht, was sie vom Leben erwartet, weshalb sie sich mittlerweile strikt an ein Mantra hält: "Ich habe jetzt keinerlei Angst, ich habe nicht viele Regeln für mich selbst und ich nehme mich selbst nicht so ernst."

Ihre Filmkarriere ist ihr jedoch sehr wichtig und so verwundert es nicht, dass die Leinwand-Grazie momentan einen vollen Terminkalender hat. Sie wird ihre Rolle als Jackie Kennedy (64) in der TV-Miniserie wieder aufnehmen und porträtierte darüber hinaus in der Drama-Komödie 'Miss Meadows' eine Aushilfslehrerin, die skrupellos gegen Menschen vorgeht, die Böses tun. Außerdem bereitet sie sich momentan auf ihr Regie-Debüt vor und wird das Buch 'All We Had' von Autorin Annie Weatherwax verfilmen. Während sie sich auf die neuen Chancen und Herausforderungen, die auf sie warten, zwar freut, ist die Powerfrau aber in erster Linie Mutter - ihrer heute achtjährigen Tochter Suri, die aus der Beziehung mit Tom Cruise stammt, möchte sie die beste Erziehung bieten. "[Sie] bedeutet mir alles. Ich lerne jeden Tag und das habe ich seit dem Augenblick, in dem ich Mutter wurde. Meine Geduld ist gewachsen, aber zwischen vier und sechs Uhr morgens … Ich meine, wow. Zwischen Kitzel-Kämpfen und Glitzer-Kunstwerken versuche ich, ihr auf dem Weg ein paar Manieren beizubringen", lachte Katie Holmes.

Cover Media

— ANZEIGE —