Katie Holmes konnte nie stillhalten

Katie Holmes konnte nie stillhalten
Katie Holmes © Cover Media

Katie Holmes (36) konnte noch nie die Füße still halten.

- Anzeige -

Deshalb steppte sie

Die Schauspielerin ('Dawson's Creek') wusste schon immer, dass Kreativität zu ihren Stärken zählt, allerdings steckt auch schon lange eine leidenschaftliche Tänzerin in der Amerikanerin.

"Ich war schon immer an kreativen Dingen interessiert und habe schon immer das Tanzen geliebt", sagte Katie dem britischen 'Hello!'-Magazin. "Als ich ein junges Mädchen war, nahm mich meine Mutter immer mit zum Einkaufen, weil ich meine Füße einfach nicht stillhalten konnte. Irgendwann schrieb sie mich beim Stepptanzen ein. Ich liebe den Stepptanz bis heute."

An ihre erste Schauspielrolle kann sich die Brünette auch noch erinnern: "Das erste Mal, dass ich auf der Bühne stand, war in 'The Wiz' während meines ersten High-School-Jahres. Ich spielte eine furchterregende Tornado-Tänzerin."

Bis heute zahlt sich der unermüdliche Biss dieser Schauspielerin aus, doch was würde sie anderen weiblichen Emporkömmlingen in der Industrie raten? "Eine starke Frau ist eine Frau, die sich in ihrer eigenen Haut wohl fühlt, die mit ihrer Intelligenz anführt und selbstlos ist. Und vor allem eine Frau, die für andere Frauen kämpft. Dieser letzte Teil ist, glaube ich, sehr wichtig", betonte Katie Holmes.

Die Exfrau von Actionstar Tom Cruise (52, 'Mission: Impossible') äußerte sich außerdem zu den ständig wiederkehrenden Gerüchten, sie habe mit ihrem Kollegen Jamie Foxx (47, 'Django Unchained') angebandelt. "Nein, das ist frei erfunden. Die Leute bringen mich immer mit irgend jemandem in Verbindung", seufzte die Darstellerin. Weiter erläuterte sie: "[Jamie] und ich verbringen Zeit miteinander, weil wir zusammen an einem Projekt arbeiten."

Cover Media

— ANZEIGE —