Katie Holmes: Bloß nichts falsch machen

Katie Holmes
Katie Holmes © Cover Media

Katie Holmes (35) steht zu Weihnachten unter der Fuchtel ihrer Tochter.

- Anzeige -

Zu Weihnachten

Die Schauspielerin ('Thank You for Smoking') zieht mit ihrem Exmann Tom Cruise (52, 'Collateral') die kleine Suri (8) groß und freut sich darauf, das bevorstehende Fest der Liebe mit ihr zu feiern. Allerdings läuft diese weihnachtliche Zeit nicht ganz stressfrei für Katie ab.

"Wir bereiten uns zu Hause auf Weihnachten vor", enthüllte die Hollywood-Schönheit zu Gast bei TV-Talkerin Ellen DeGeneres (56). Erklärend fügte sie hinzu: "Meine Tochter ist acht Jahre alt und sie hat schon ihre Weihnachts-Wunschliste fertig. Sie hat alles aufgeschrieben. Sie ist sehr organisiert. Ich gerate langsam in Panik, weil man bloß nichts falsch machen darf, wenn es um den Weihnachtsmann geht." Deshalb dürfe sie kein einziges Geschenk auf der Wunschliste vergessen. "Wenn was daneben geht, dann muss ich mir das wahrscheinlich noch in ein paar Jahren vorwerfen lassen. Und dann muss sie wahrscheinlich in die Therapie", lachte Katie.

Die Wünsche des Promi-Nachwuchses fallen übrigens besonders ausführlich aus. "Zum Beispiel 'Ich will einen Welpen und ein pinkes Halsband mit Glitzer und dem Namen des Hundes drauf. Und ich will Schuhe für den Hund und eine lila Haarspange'. Es ist alles sehr detailliert", berichtete die stolze Mutter.

Mit ihrem Leben ist die Amerikanerin momentan übrigens sehr zufrieden, wie sie jüngst im Interview mit 'USA Today' betonte. "Ich bin sehr glücklich. Und ich freue mich auf die Projekte, die auf mich zukommen", so Katie Holmes.

Cover Media

— ANZEIGE —