Katie feuerte Cruise-Tochter Isabella

Katie Holmes entließ vor zwei Monaten Toms Tochter Isabella aus ihrem Modeunternehmen.
Katie Holmes soll Toms Tochter Isabella gefeuert haben. © Mandatory Credit: JDH/JCP/WENN.com, CPF/DHK/ZOJ

Gehörte das zu ihrem geheimen Plan?

Katie Holmes soll die Trennung von Tom Cruise von langer Hand geplant haben und bewusste Schritte in diese Richtung schon vor Wochen unternommen haben. Dazu gehörte auch, wie erst jetzt bekannt wurde, die Kündigung von Toms Adoptivtochter Isabella aus Katies Modeunternehmen ´Holmes & Yang´. Wie ´Hollywood Reporter´ berichtet, hat die 33-Jährige Isabella vor wenigen Wochen gefeuert, ohne dass es vorher irgendwelche Probleme gegeben hätte. Die Kündigung soll für die 19-Jährige, die stets ein enges Verhältnis zu Katie hatte, ein schwerer Schock gewesen sein.

- Anzeige -

"Sie wurde aus dem Nichts gefeuert und als Katie die Scheidung einreichte, machte es plötzlich Sinn. Das war ein sorgfältig geplanter Hinterhalt. Katie wollte nicht mehr, dass Bella für sie arbeitet, weil sie Toms Kind ist", verriet ein Insider.

(Bildquelle: WENN)

— ANZEIGE —