Katie Cassidy: Serienstar mit berühmter Verwandtschaft

Schauspielerin und Sängerin Katie Cassidy
Das spannende Leben von Katie Cassidy © picture alliance / Geisler-Fotop, Dennis Van Tine/Geisler-Fotopres

Katie Cassidy: Ins TV-Geschäft hineingeboren

Die Schauspielerin und Sängerin Katie Cassidy wurde am 25. November 1986 als Katherine Evelyn Anita Cassidy in Los Angeles im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien geboren. Ihr Vater ist der Sänger David Cassidy, der insbesondere in den 1970er-Jahren weltweit große Erfolge feierte. Ihre Mutter Sherry war zu dieser Zeit ein bekanntes Model. Die Familie Cassidy hat deutsche, irische und englische Wurzeln.

- Anzeige -

Katie besuchte die 'Calabasas High School' in ihrer Heimatstadt und erhielt bereits frühzeitig Gesangs-, Schauspiel- und Tanzunterricht. Sie äußerte schon zu Schulzeiten den Wunsch, Schauspielerin zu werden, ihre Eltern legten jedoch großen Wert darauf, dass sie zumindest die Highschool abschließt. Anschließend arbeitete Katie Cassidy als Model, unter anderem für 'Abercrombie and Fitch' und sammelte Erfahrungen als Darstellerin in einem lokalen Theater, bis sie schließlich die Zusage für ein Studium an der New Yorker 'Tisch School of the Arts' erhielt. Dieses trat Cassidy jedoch nie an, da sie sich seit 2003 über ein Rollenangebot nach dem anderen freuen konnte.

Die Schauspielerin war einige Zeit mit dem Sänger Greg Raposo liiert. Dieser schrieb den Song 'We're in Love' für sie. Außerdem führte sie eine Beziehung mit Jesse McCartney, ebenfalls Musiker, der ihr den Song 'She's No You' widmete. Zuletzt war bekannt, dass sie mit dem Film- und Serienproduzenten Dana Brunetti zusammen ist.

— ANZEIGE —