Kathleen Kinmont in der actionreichen TV-Serie ‘Renegade – Gnadenlose Jagd‘

Schauspielerin Kathleen Kinmont
Kathleen Kinmont in 'Renegade - Gnadenlose Jagd' © picture alliance / United Archiv, United Archives/IFTN

Ihre berufliche Verwirklichung

Kathleen Kinmont spielte in den 1990er Jahren eine der Hauptrollen in der US-amerikanischen Fernsehserie ‘Renegade – Gnadenlose Jagd‘.

- Anzeige -

Im Mittelpunkt der spannenden TV-Serie steht der Polizist Reno Raines, der von Lorenzo Lamas dargestellt wird. Als dieser zu Unrecht des Mordes bezichtigt wird, muss Raines schnell handeln und begibt sich auf die Flucht. Über Umwege gelangt der Protagonist ins Kopfgeldjäger-Geschäft und arbeitet von da an als Kopfgeldjäger bei ‘Sixkiller Enterprises‘ – einem Unternehmen, das sich auf Flüchtige spezialisiert hat. Kathleen Kinmont tritt als Seriencharakter Cheyenne Phillips in Erscheinung, die als Mitbetreiberin des Kopfgeldunternehmens auftritt. Phillips betreibt den Laden jedoch nicht allein, sondern zusammen mit ihrem Bruder Bobby Sixkiller, der von Schauspieler Branscombe Richmond verkörpert wird. Um den Fängen der Polizei zu entgehen, legt sich Reno Raines eine neue Identität zu: Vince Black ist sein neuer Name, unter dem er für Cheyenne und Bobby tätig ist.

Kathleen Kinmont war im Zeitraum von 1992 bis 1996 Teil der Serie, schied jedoch aus privaten Gründen vor dem offiziellen Produktionsende der Serie aus. Denn im wirklichen Leben ließen sich Lorenzo Lamas und Kinmont während der Dreharbeiten voneinander scheiden und es kam später zu Uneinigkeiten am Set.

Weitere Details zu ‘Renegade – Gnadenlose Jagd‘ lesen Sie auf RTL NITRO.

— ANZEIGE —