Katharina Böhm: 'Die Chefin' in Filmform

Katharina Böhm: 'Die Chefin' in Filmform
Katharina Böhm © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Neues Format

Katharina Böhm (51) kann man demnächst noch länger als Kommissarin Vera Lanz bewundern. Die Schauspielerin ('Russisch Roulette') verkörpert in 'Die Chefin' bereits seit sechs Staffeln die Ermittlerin und das sehr erfolgreich. Knapp fünf Millionen schalten freitags ein, wenn sie mit ihren Kollegen die bösen Buben von München jagt. Da haben sich die ZDF-Bosse gesagt, dass man das wohl auch länger schauen möchte und so kommt 'Die Chefin' 2017 laut 'DWDL' einmal auch in Spielfilmlänge.

Die Dreharbeiten für 'Prager Kristalle' beginnen im November in München und Prag. 'Die Chefin'-Urgesteine Jürgen Tonkel (54) und Stefan Rudolf (32) als Kriminalhauptkommissar Böhmer und Kriminalkommissar Trompeter sind natürlich auch dabei, ebenso Herman Beyer als Lanz' Schwiegervater Georg (73). Felicitas Woll (36, 'Mädchen, Mädchen') wird im Film eine Hauptrolle übernehmen - wen sie spielt, ist noch nicht bekannt.

Zusätzlich zu 'Prager Kristalle' werden zwei weitere 60-Minuten-Folgen für den Freitagabend gedreht. Für Katharina Böhm ist 'Die Chefin' ein absoluter Glücksfall: "Wir sind einfach ein gutes Team. Nicht nur Stefan Rudolf, Jürgen Tonkel und ich, sondern die komplette Mannschaft. Wir arbeiten immer bis zum Anschlag, versuchen immer, das Beste rauszuholen, und haben dabei jede Menge Spaß. Das ist wirklich ein Sechser im Lotto", schwärmte Katharina Böhm 2014 im Interview mit der 'Abendzeitung'.

Cover Media

— ANZEIGE —