Kate Winslet wehrt sich gegen Jugendwahn und Magerwahn in Hollywood

Kate Winslet hat ihren Stern auf dem Walk of Fame
Schauspielerin Kate Winslet steht zu ihren Kurven. Und das ist auch gut so. © London Entertainment /Splash

Kate Winslet gehört auch mit 38 Jahren zur Elite

Kate Winslet hat, wie sie selbst sagt, keine Modelmaße. Und doch war die Schauspielerin wieder einmal Stargast auf der Party der Luxus-Kosmetikmarke Lancome in Paris. Seit Jahren ist sie das Werbegesicht des Unternehmens, was für Kate selbst immer noch kaum zu verstehen ist. "Ich hätte mir sicherlich nie vorgestellt, dass mein Gesicht diese Marke präsentieren wird. Ganz ehrlich, ich habe nie gedacht, dass das jemals in meinem Leben eine solche Rolle spielen würde", so die 38-Jährige im Interview mit RTL.

- Anzeige -

Denn in erster Linie ist sie Schauspielerin. Ob 'Oscar', 'Golden Globe' oder 'Grammy' – die Britin hat bereits alles gewonnen. Seit dem vergangenen Jahr hat sie ihren eigenen Stern auf dem Walk of Fame - ihr Marktwert ist ungebrochen hoch. Kate ist ein Publikumsmagnet, besticht durch ihr natürliche Art und ihr natürliches Aussehen.

Den Magerwahn macht sie nicht mit, im Gegenteil, Kate steht zu ihren weiblichen Kurven und auch zu ihrem Alter. Über den krankhaften Jugendwahn in Hollywood kann sie nur den Kopf schütteln: "Ich glaube, wir leben mittlerweile in einer Welt, wo junge Frauen immer wieder zu hören bekommen: 'Schön und gut, Darling. Noch ist deine Haut wundervoll aber warte bis du 30 bist.' Oder: 'Noch hast du schöne Beine, aber warte bis du 30 bist.' Was soll das denn?"

Damit spricht sie selbstbewusst das aus, was viele denken. Und dafür lieben sie ihre Fans.

Bildquelle: Splash

— ANZEIGE —