Kate Winslet: Was für ein Jahr!

Kate Winslet: Was für ein Jahr!
Kate Winslet © Cover Media

Kate Winslet (40) fühlt sich geehrt, im "Jahr der Girl Power" einen Golden Globe gewonnen zu haben.

- Anzeige -

Frauenpower in Hollywood

Am Sonntag [10. Januar] wurde die Schauspielerin für ihre Darstellung in 'Steve Jobs' mit dem Preis als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet und schlug damit ihre Kolleginnen Jane Fonda, Jennifer Jason Leigh, Helen Mirren und Alicia Vikander.

"Ich finde, Frauen machen so tolle Arbeit", schwärmte sie laut 'Variety' über ihre mitnominierten Kolleginnen. "Sehen Sie sich Helen Mirren und Jane Fonda an. Wir haben das Glück, neben diesen wundervollen Frauen zu stehen und noch immer von ihnen zu lernen. Es ist so unglaublich aufregend, dieses Aufgebot von Kompetenz als Inspiration zu haben. In diesem Jahr gibt es meiner Meinung nach ein echtes Gefühl von Girl Power und es ist unglaublich, ein Teil davon zu sein."

Drei Golden Globes stehen nun mittlerweile bei Kate im Regal, doch trotzdem sind derartige Auszeichnungen für sie immer wieder ein Schock. "Ich stehe immer noch hier und denke, dass das vielleicht gar nicht passiert", gab sie zu. "Ich habe das wirklich und ganz ehrlich überhaupt nicht erwartet und freue mich so sehr. Ich bin total begeistert!"

Kate Winslet war sogar so davon überzeugt, dass sie nicht gewinnen würde, dass sie die Aftershow-Partys ausfallen lassen wollte. "Ich habe eine Massage für neun Uhr gebucht. Die muss ich jetzt wohl absagen", lächelte sie.

Cover Media

— ANZEIGE —