Kate Winslet: Warnung an Jennifer Lawrence

Kate Winslet: Warnung an Jennifer Lawrence
Kate Winslet © Cover Media

Kate Winslet (40) denkt, dass Jennifer Lawrence (25) auf ewig Fragen über die ungleichen Gagen in Hollywood beantworten muss.

- Anzeige -

Bemerkungen werden nachhängen

Die Schauspielerin ('Der Vorleser') reagierte damit auf die Bemerkungen ihrer jüngeren Kollegin, die sich bitter darüber beklagt hat, dass Frauen in Hollywood wesentlich weniger bezahlt bekommen als die die männlichen Kollegen. Kate sorgte dann ihrerseits für Aufsehen, als sie es in einem Interview als "vulgär" bezeichnete, über Geld zu sprechen. Und sie wiederholte diese Ansichten in einem aktuellen Gespräch mit 'Deadline': "Ich habe mich nie um Geldangelegenheiten gekümmert. Ich denke, ich sollte nicht andere Kommentare kommentieren, aber ich bewundere Leute, die für sich einstehen. Ich selber war nie in der Situation, in der ich dachte, dass ich solche Kommentare machen müsste. Ich habe Glück. Ich habe ein nettes Leben und eine schöne Karriere und ich habe Glück, dass ich mit 40 immer noch schauspielern darf."

Die Britin prophezeite, dass Jennifer noch lange mit dem Thema ungleiche Bezahlung in Hollywood zu tun haben wird: "Es erinnert mich an meine Kommentare, die ich über Frauen und das gesellschaftlich geforderte Körperbild gemacht habe. Ich werde Jahre später immer noch dazu befragt. Mit 45 wird Jennifer Lawrence wahrscheinlich immer noch über das Gagen-Problem befragt werden", mutmaßte Kate Winslet.

Cover Media

— ANZEIGE —