Kate Winslet: Mein Leben bietet viel Filmstoff

Kate Winslet: Mein Leben bietet viel Filmstoff
Kate Winslet © Cover Media

Kate Winslet (40) ist sich sicher: Ein Film über ihr Leben wäre alles andere als langweilig.

- Anzeige -

Neues Projekt?

Im Normalfall betont die erfolgreiche Schauspielerin ('Titanic') ja gerne, wie gewöhnlich und bodenständig ihr Leben doch ist. Gemeinsam mit ihrem dritten Ehemann Ned Rocknroll lebt sie in West Sussex, ihre Kinder Mia (15), Joe (12) und Bear (2) hält sie aus der Öffentlichkeit raus.

Auf die Frage aber, ob ihr Leben ein gutes Biopic hergeben würde, antwortete die Darstellerin jetzt mit einem klaren Ja. "Ich meine, ich war immerhin dreimal verheiratet", untermauerte Kate lachend im Interview mit dem britischen 'OK!'-Magazin. "Ich glaube, mein Leben könnte in vielen Akten erzählt werden!" Vor Ned war die Britin mit den Regisseuren Jim Threapleton ('Extraordinary Rendition') und Sam Mendes (50, 'James Bond: Skyfall') verheiratet, beide Ehen hielten leider nicht.

Mit Biopics kennt sich die Oscarpreisträgerin ohne Frage aus, sie hat bereits in einigen mitgespielt. Zuletzt war sie als Apple-Marketing-Managerin Joanna Hoffman in 'Steve Jobs' zu sehen - eine Rolle, für sie sich schon im Vorfeld mächtig ins Zeug legte.

"Ich sehe überhaupt nicht aus wie Joanna Hoffman, also musste ich mich in sie verwandeln, damit ich das Drehbuch zugeschickt bekam. Mein liebenswerter Mann ging in einen Perückenshop und besorgte mir ein paar Perücken. Ich setzte eine auf, stylte sie, schminkte mich, machte ein Foto von mir und schickte es den Verantwortlichen."

Der Aufwand hat sich gelohnt: Die Rolle brachte Kate Winslet ihre siebte Oscarnominierung ein.

Cover Media

— ANZEIGE —