Kate Walsh ist wieder zu haben

Kate Walsh ist wieder zu haben
Kate Walsh © Cover Media

Kate Walsh (47) und Chris Case haben sich "in aller Freundschaft" getrennt.

- Anzeige -

Achtung, Männer!

2011 verliebte sich die schöne Schauspielerin, die hierzulande als Dr. Addison Montgomery aus 'Grey's Anatomy' und 'Private Practice' bekannt ist, in den Filmproduzenten - doch ihre Liebe hielt leider nicht ewig. Wie ein Insider nun gegenüber 'Us Weekly' bestätigte, hat sich das Paar vor ein paar Wochen ohne großes Drama getrennt.

"Sie sind einfach an unterschiedlichen Punkten in ihren Leben und es hat nicht funktioniert", erklärte der selbst ernannte Experte. "Kate war erschüttert, aber sie versucht darüber hinwegzukommen."

Das scheint ihr auch ganz gut zu gelingen: Am Montag [21. September] zeigte sich die Künstlerin in West Hollywood und wirkte kein bisschen traurig. Sexy im schwarzen Minirock mit dunkler Sonnenbrille begrüßte sie die Paparazzi und führte ein angeregtes Telefonat - vielleicht mit einem neuen Verehrer?

Das dürfte vielleicht etwas früh sein, fest steht allerdings, dass es der Amerikanerin, die von 2007 bis 2010 mit dem TV-Produzenten Alex Young (44) verheiratet war, nicht an Angeboten fehlen wird, jetzt wo sie wieder zu haben ist.

Zunächst steht aber erstmal Arbeit auf dem Programm: Bald beginnen die Dreharbeiten zum Drama 'Everything Carries Me To You', für das Kate Walsh gemeinsam mit 'Downton Abbey'-Star Jessica Brown Findlay (26) vor die Kamera tritt.

Cover Media

— ANZEIGE —