Kate ruft zu Spenden für Kinderhospize auf

Mit einer Videobotschaft hat sich Prinz Williams schwangere Ehefrau Kate für die Unterstützung der 49 britischen Kinderhospize stark gemacht. In den Einrichtungen werden schwerkranke Kinder bis zu ihrem Tod betreut. Kate ist seit längerer Zeit Schirmherrin des East Anglia Children's Hospice.

- Anzeige -

"Ich habe das Glück, aus erster Hand sehen zu können, welch bemerkenswerte Arbeit sie für Kinder und junge Leute mit tödlichen Erkrankungen und für deren Familien leisten", sagte Kate. Sie ruft mit dem Video zu Spenden im Rahmen der britischen Kinderhospiz-Woche auf. Im Juli wird die 31-Jährige selbst erstmals Mutter.

— ANZEIGE —