Kate Moss turtelt im Liebesurlaub

Kate Moss turtelt im Liebesurlaub
Kate Moss © Cover Media

Kate Moss (41) und Graf Nikolai von Bismarck (28) verbachten angeblich einen gemeinsamen Urlaub.

- Anzeige -

Mit Graf Nikolai auf Mustique

Das Model ist Gerüchten zufolge bereits seit Juli nicht mehr mit ihrem Ehemann Jamie Hince (46) zusammen. Bestätigt wurde dies von den beiden zwar nie, doch wie es scheint hat Kate bereits einen neuen Lover. Seit Wochen wird sie nämlich immer wieder mit Nikolai, dessen Urururgroßvater kein Geringerer als Reichskanzler Otto von Bismarck ist, gesichtet. Zusammen waren die Turteltauben nun angeblich in der türkischen Detox-Klinik 'The LifeCo'. Von dort aus ging es dann noch für einen Urlaub nach Mustique, berichtete ein Insider dem britischen Magazins 'Grazia'. "Mustique war Nikolais Idee. Er ist sehr spontan und romantisch, so auf die Art: 'Schatz, lass uns doch einfach nach Mustique!' Anscheinend sind sie dort bei Freunden seiner Familie - es ist nur ein kurzer Besuch."

So kurz der Urlaub auch sein mag - zu Weihnachten soll es mit einer Gruppe von Freunden schon wieder auf die Grenadinen-Insel gehen.

Unterdessen wurde Kates Ex Jamie am vergangenen Wochenende erstmals ohne Ehering gesehen, den er bisher trotz Trennungsgerüchten nicht abgelegt hatte. Aus dem gemeinsamen Haus in London soll er schon vor längerer Zeit ausgezogen sein, im Keller lebt derweil angeblich Kate Moss' Neuer, Graf Nikolai von Bismarck.

Cover Media

— ANZEIGE —