Kate Moss: Ist Graf Nikolai von Bismarck ihr neuer Freund?

Kate Moss ist frisch verliebt.
Kate Moss ist angeblich frisch verliebt. © Getty Images, Moses Ng

Neue Liebe für Kate Moss

Supermodel Kate Moss (41) soll sich nach der Trennung von Ehemann Jamie Hince (46) offenbar wieder verliebt haben - und zwar in den Grafen Nikolai von Bismarck (28), der Urururenkel von Reichskanzler Otto von Bismarck. Das berichtet jetzt die britische Zeitung 'The Sun'. "Sie haben sich in den letzten Monaten immer wieder getroffen und Nikolai hat viel Zeit bei Kate in London verbracht", verrät ein Insider.

- Anzeige -

Der Fotograf ist fester Bestandteil der Londoner High Society und hat bereits mit Star-Fotografen wie Mario Testino und Annie Leibovitz zusammen gearbeitet. Und es scheint ernst zu werden: Angeblich wohnt der Bismarck-Spross bereits bei Kate Moss zu Hause, allerdings nur im Keller. Denn das Model wolle dem Bericht zufolge ihren 16 Jahre jüngeren Freund vor der Tochter und dem Personal verstecken.

Kate Moss knüpft scheinbar an ihr altes Beuteschema an

Kate Moss ist angeblich frisch verliebt.
Nikolai von Bismarck ist angeblich der neue Mann an Kate Moss' Seite. © Dave M. Benett

Schon immer hatte Kate Moss eine Vorliebe für ausgefallene und extrovertierte Partner. Von 1994 bis 1998 war Moss mit dem Hollywood-Schauspieler Johnny Depp liiert. Aus Liebe zu Kate ließ er sich ein Tattoo mit dem Namen seiner Ex Winona Ryder entfernen.

Im September 2002 bekam sie mit dem Verleger Jefferson Hack ihr erstes Kind, Tochter Lila Grace. Drei Jahre später verlobte sich das Model mit dem Rockmusiker Pete Doherty, 2007 folgte die Trennung. Am 1. Juli 2011 heiratete sie Jamie Hince, den Gitarristen der Band 'The Kills'. Doch auch diese Beziehung soll dieses Jahr in die Brüche gegangen sein.

Nun ist Kate Moss angeblich wieder in festen Händen. Man darf also gespannt sein, ob sich das Paar bald gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigen wird.

— ANZEIGE —