Kate Hudson: Unkonventionelle Familie

Kate Hudson
Kate Hudson © Cover Media

Kate Hudson (34) findet, dass die Planung einer Hochzeit unglaublich viel Arbeit ist. 

- Anzeige -

Nichts ist 08/15

Die Leinwanddarstellerin ('Fremd Fischen') ist die Tochter von Hollywood-Ikone Goldie Hawn (68, 'Der Club der Teufelinnen') und Musiker Bill Hudson (64, '"So You Are A Star'), bezeichnet allerdings den Partner ihrer Mutter, Kinostar Kurt Russell (62, 'Tombstone') als ihren Vater - schließlich sind er und Hawn seit 31 Jahren ein Paar. Geheiratet haben sie jedoch nie. 

Derzeit ist Hudson mit Matthew Bellamy (35), dem Rocker der Band Muse ('Supermassive Black Hole'), verlobt, hat aber keine Eile, vor den Traualtar zu treten. "Nein, ich plane gerade nichts. Ich bin so beschäftigt, wir waren so beschäftigt und es ist toll. Ich komme aus einer unkonventionellen Familie - sie sind nicht verheiratet, meine Eltern sind nicht verheiratet", erklärte sie in der amerikanischen TV-Sendung 'Live with Kelly & Michael'. Wenn schon, denn schon lautet das Credo der Darstellerin. "Ein Teil von mir denkt, wenn ich es mache, will ich es richtig machen. Und ich werde mir die Zeit nehmen, um es richtig zu planen. Und das ist viel. Eine Hochzeit zu planen ist viel Arbeit. Ich habe einen Film darüber gemacht, eine Hochzeit zu planen und da war so viel zu tun."

© Cover Media

— ANZEIGE —