Kate Hudson: Mein richtiger Vater ist Kurt Russell

Kate Hudson: Mein richtiger Vater ist Kurt Russell
Kate Hudson © Cover Media

Kate Hudson (36) hat keine andere Vaterfigur als Kurt Russell (64) in ihrem Leben gekannt.

- Anzeige -

Engagierter Papa

Seit 1983 sind der Schauspieler ('Cutlass') und Goldie Hawn (69, 'Der Club der Teufelinnen') ein Paar. Bill Hudson (65), Goldie Hawns zweiter Ehemann, ist zwar Kates ('Fremd Fischen') biologischer Vater, doch die Schauspielerin und ihr Bruder Oliver (38, 'Black Christmas') haben stets Kurt Russell als ihren richtigen Papa betrachtet.

"Er hat uns von unserem dritten Lebensjahr an großgezogen", sagte Kate in der TV-Show 'Running Wild' zu Bear Grylls (41). "Das ist wahres Engagement für einen Mann. Er ist mein Vater. Ihn kenne ich."

Zuvor hatte Bill Hudson in einem Interview erklärt, dass Kate und Oliver nicht länger seine Kinder seien. Dieser Kommentar war die Reaktion auf ein Foto, das Oliver Hudson am Vatertag auf Instagram postete. Das Bild zeigte ihn, Kate und Bill, darunter schrieb er: "Fröhlicher Tag des Verlassens …"

Bill erklärte daraufhin in einem Interview mit 'Daily Mail': "Ich hatte fünf Kinder, aber jetzt betrachte ich mich als Vater von drei Kindern. Oliver und Kate erkenne ich nicht länger als meine an. Ich möchte, dass sie den Namen Hudson nicht weiter verwenden. Sie sind von nun an kein Teil meines Lebens mehr. Olivers Instagram-Post war boshaft, grausam, ein vorsätzlicher Angriff. Für mich ist er jetzt tot. Und so auch Kate. Ich beklage ihren Tod, auch wenn sie noch immer auf dieser Erde weilen."

Kate Hudson bezog sich bei ihrem Gespräch mit Bear Grylls zwar nicht auf Bill Hudsons Interview, sprach aber über die Entfremdung zu ihrem biologischen Vater: "Wir haben keine Beziehung zueinander. Es hat sich einfach nie so entwickelt."

Cover Media

— ANZEIGE —