Kate Hudson: Bye, bye, flacher Busen!

Kate Hudson: Bye, bye, flacher Busen!
© Darren Banks/Splash News

Hat sich Kate Hudson den Busen vergrößern lassen? Wie 'US Weekly' berichtet, hat sich die Schauspielerin angeblich ihre Körbchengröße A ein wenig aufmotzen lassen. Dem Bericht zufolge, schenkte sich Kate die größere Oberweite selbst zum 31. Geburtstag. Das Foto zeigt Kate Hudson noch mit ihrem natürlichen Brustumfang.

- Anzeige -

Ein Insider verrät, dass sich Kate im März unters Messer gelegt habe. Aktuelle Bikini-Bilder, die die Schauspielerin beim Urlauben in Miami zeigen, belegen den Größenunterschied. In der Vergangenheit stand Kate offen zu ihrem kleinen Busen, doch ein Insider des Magazins verrät, dass ihre Oberweite ihr schon lange zu schaffen machte. „Kate macht Witze über ihre Oberweite, aber ihr flacher Busen gehörte schon immer zu ihren größten Unsicherheiten.“

(Fotos: Splash)

— ANZEIGE —