Kate Hudson: Alkohol in der Schwangerschaft

Kate Hudson: Alkohol in der Schwangerschaft
© Bulls / Phil Ramey, Phil Ramey / PGpn68

Kein Problem oder unverantwortlich?

Die schwangere Kate Hudson sorgt für Diskussionen: Die Schauspielerin wurde während eines Argentinien-Aufenthaltes von Paparazzi dabei erwischt, wie sie sich trotz Baby-Bauch genüsslich ein Glas Rotwein gönnte.

- Anzeige -

Kein Problem oder unverantwortlich? Darüber gehen in den US-Medien derzeit die User-Meinungen auseinander. Bei 'RadarOnline' schreibt eine Leserin: "Regt euch ab. Es ist bewiesen, dass es einer schwangeren Frau nicht schadet, gelegentlich ein Glas Wein zu trinken."

Kate Hudson: Alkohol in der Schwangerschaft
© Bulls / Phil Ramey, Phil Ramey / PGpn68

Doch viele Frauen sind da anderer Meinung. Eine Userin kontert: "Wenn du schwanger bist, geht es um das Baby, nicht um dich selbst. Ärzte können nicht alles wissen. Richtige Mütter trinken nicht.“ Ein andere User gibt ihr Recht und schreibt: "Genau. Kann sie nicht ein paar Monate warten, bis sie wieder trinkt? Furchtbar."

Alkohol in der Schwangerschaft, wie denken Sie darüber?

(Bildquelle: Bullspress)

— ANZEIGE —