Kate Bosworth enthüllt ihr Jugend-Idol

Kate Bosworth enthüllt ihr Jugend-Idol
Kate Bosworth © Cover Media

Kate Bosworth (32) hat in Sachen weise Entscheidungen eine ganz bestimmte Kollegin und Freundin immer im Blick: Julianne Moore (54).

- Anzeige -

Sie sind enge Freunde

Die beiden standen im vergangenen Jahr gemeinsam für das Drama 'Still Alice - Mein Leben ohne Gestern' vor der Kamera, das Julianne den Oscar als beste Hauptdarstellerin einbrachte. Kate gilt die Filmikone als echte Inspiration.

"Ich kenne Julianne seit Jahren", gab sie im Interview mit der britischen Zeitung 'Metro' preis. "Wir haben zusammen für Revlon gearbeitet, als ich 19 Jahre alt war, damals habe ich sie zum ersten Mal getroffen. Von ihrer Geduld bis hin zu ihrer Liebe zu ihrer Familie … All die Entscheidungen, die sie getroffen hat, bewundere ich. Sie ist so bodenständig, lustig und verspielt."

Julianne Moore ist allerdings nicht der einzige Mensch in Hollywood, der Kate positiv beeinflusst hat: 2011 lernte sie ihren heutigen Ehemann Michael Polish kennen, der sie damals als Regisseur in 'Big Sur' in Szene setzte. Das hat ihr nicht nur die Liebe ihres Lebens gebracht, sondern höchstwahrscheinlich auch ihre Karriere gerettet - denn vor Michael wusste Kate nicht, ob sie wirklich in der für sie richtigen Branche gelandet war.

"In Hollywood geht es viel darum, wo du stehst, wer dich kennt, wer dich vertritt … Da ist viel Politik im Spiel und ich hatte ein wenig das Gefühl mich zu entlieben. Dann traf ich Michael und belebte das Gefühl, weitermachen zu wollen, wieder", erinnerte sich Kate Bosworth.

Cover Media

— ANZEIGE —