Karrueche Tran beendet Beziehung mit Chris Brown

Karrueche Tran beendet Beziehung mit Chris Brown
Karrueche Tran beendet die Beziehung mit Chris Brown. © AKM-GSI / Splash News

Karrueche Tran (26) hat genug von Chris Brown (25) und machte über Twitter mit ihm Schluss.

- Anzeige -

Nach Baby-News

Nachdem das Internetportal heute [4. März] berichtet hatte, dass der Sänger ('Run It') anscheinend Vater eines neun Monate alten Mädchens ist, hat dieser selbst sich noch nicht zu Wort gemeldet. Seine On/Off-Freundin zeigte sich dagegen wenig begeistert und beendete öffentlich ihre Beziehung. "Hört mal. Niemand kann so viel ertragen", schrieb sie verärgert auf Twitter. "Viel Glück an Chris und seine Familie. Kein Baby-Drama für mich."

Bereits seit 2011 führten die beiden eine turbulente Beziehung. Zunächst musste Karrueche mit ansehen, wie Chris 2013 wieder zu seiner Ex-Freundin Rihanna (27, 'Diamonds') zurückkehrte, woraufhin sie ihn nur wenige Monate später wieder zurücknahm. Im letzten Jahr stand sie ihm dann bei, als er eine Gefängnisstrafe absitzen musste.

Die neuesten Spekulationen um seine Vaterschaft scheinen das Fass nun aber endgültig zum Überlaufen gebracht zu haben.

'TMZ' veröffentlichte das Bild eines neun Monate alten Mädchens, das der R'n'B-Star mit seiner langjährigen Bekannten Nia Gonzalez (31) haben soll. Mit dem ehemaligen Model soll Chris aber nie zusammen gewesen sein. Karrueche soll Nia ebenfalls kennen und nur wenige Monate vor der Schwangerschaft mit ihr gefeiert haben. Der Webseite liegt auch ein Bild aus dem Jahr 2013 vor, das die beiden zusammen bei einer Poolparty in Las Vegas zeigt. Auch Sängerin Christina Milian (33, 'When You Look At Me') ist auf dem Foto zu sehen. Auch Chris war damals bei der Party anwesend.

Auch wenn Chris Brown die Berichte noch nicht kommentiert hat, soll er sich mit Nia Gonzalez gut verstehen und über seine Vaterschaft "sehr glücklich" sein.

Cover Media

— ANZEIGE —