Karl Lagerfeld will keine "Zoolander 2"-Rolle

Karl Lagerfeld will keine "Zoolander 2"-Rolle
Lagerfeld bei der Eröffnung der New York Flagship Boutique von Fendi © Evan Agostini/Invision/AP

Mit "Zoolander" haben Ben Stiller (49, "Nachts im Museum") und Owen Wilson (46, "Die Hochzeitscrasher") im Jahr 2001 eine Kultkomödie erschaffen. 2016 kehren die beiden als Derek Zoolander und Hansel zurück. Neben ihnen werden weitere hochkarätige Promis wie Kim Kardashian (34), Kanye West (37) und Will Ferrell (47) zu sehen sein - und fast jeder Star dürfte sich über ein Rollenangebot freuen. Karl Lagerfeld (81) kommt das allerdings gar nicht in den Sinn.

- Anzeige -

"Ich bin kein Schauspieler"

Während Stiller und Wilson kürzlich bei der Valentino-Show auf der Paris Fashion Week als Zoolander und Hansel auftraten, lehnt der deutsche Modezar ein Engagement für die Komödie ab. "Ich will nicht in dem Film auftreten", erklärte er dem "Hello!"-Magazin. Zwar habe man ihm eine Rolle angeboten, doch die habe er ausgeschlagen: "Ich bin kein Schauspieler". Auch der Valentino-Walk von Wilson und Stiller habe ihm nicht gefallen.

— ANZEIGE —