Karen Heinrichs macht Liebe leicht

Karen Heinrichs macht Liebe leicht
Karen Heinrichs © Cover Media

Karen Heinrichs (42) startet mit einer neuen Show durch.

- Anzeige -

Neue Sat.1-Show

Die TV-Moderatorin ist vielen aus dem 'Sat.1-Frühstücksfernsehen' bekannt, demnächst wird sie allerdings auch als Lebenscoach in 'Liebe leicht gemacht? - Das Sat.1-Beziehungsexperiment' zu sehen sein und vollschlanken Paaren auf die Sprünge helfen. In der Sendung, die am 24. Juli startet und insgesamt sechs Folgen umfasst, stellen sich Paare ihren Gewichts- und Beziehungsproblemen und versuchen diese mithilfe von Paar- und Sexualtherapeutin Nele Sehrt, dem Ernährungsexperten Achim Sam und dem Fitnesstrainer Karsten Schellenberg zu lösen.

Heinrichs moderiert das Ganze und sieht sich dabei als "Mittlerin zwischen den Kandidaten und dem Experten-Team". Laut 'dwdl.de' erläuterte die Blondine dazu: "Am Anfang führe ich die Paare ins Experiment, trenne sie und darf sie am Ende wieder zusammenbringen. Da ich die Partner zwischendurch nicht sehe, bin ich aber auch neutrale Beobachterin. Ich nehme die Perspektive des Zuschauers ein - und stelle hoffentlich die Fragen, die ihn interessieren."

Ausgestrahlt wird 'Liebe leicht gemacht?' ab Ende Juli jeweils sonntags um 17:55 Uhr auf Sat.1. Insgesamt nahmen zwölf Teilnehmer an dem TV-Experiment teil.

Dies ist übrigens nicht das einzige neue Projekt für die Moderatorin: Seit vergangenem Monat führt sie wochentags außerdem immer um 19:00 Uhr live aus Berlin durch den Kriminal-Report 'Fahndung Deutschland'. In der Sendung - ebenfalls auf Sat.1 zu sehen - fordert Karen Heinrichs die Zuschauer auf, bei der Lösung von Kriminalfällen zu helfen.

Cover Media

— ANZEIGE —