Kanye West zollt Phife Dawg Tribut

Kanye West zollt Phife Dawg Tribut
Kanye West © Cover Media

Kanye West (38) bedankte sich auf einer Trauerfeier für Phife Dawg (†45) bei dem Rapper.

- Anzeige -

Nach dessen Tod

Der Musiker ('FourFiveSeconds') zeigte sich am Dienstag [5. April] bei der Veranstaltung zum Gedenken an seinen verstorbenen Kollegen von der Hip-Hop-Truppe A Tribe Called Quest sichtlich gerührt und dankbar. Phife Dawg war vergangenen Monat an Komplikationen aufgrund seiner Diabeteserkrankung gestorben. Bei der Trauerfeier versammelten sich Freunde, Familie und Fans gemeinsam im New Yorker Apollo Theater - neben Kanye, der eine der Trauerreden hielt, auch Busta Rhymes (43, '#Twerkit') und Andre 3000 (40, 'Hey Ya!').

Kanye war schon lange Fan von A Tribe Called Quest und engagierte die Gruppe im Jahr 2013 als Opening Act für seine 'Yeezus'-Tour. Dementsprechend persönlich fielen auch seine Trauerworte aus:

"Ich sage vielleicht wie immer etwas Falsches, aber ich dachte, es wäre noch schlimmer, gar nichts zu sagen", adressierte Kanye die Gäste und verriet, dass das Album 'Low End Theory' der Hip-Hop-Crew die erste Platte war, die er sich je kaufte. "Ich saß hier und dachte darüber nach, wie sehr mich diese Menschen inspirieren und wie viel Macht der Einfluss der Musik hatte ... Wie sie alles bedeutete. Sie ist alles. Die Musik wurde uns gestohlen und kapitalisiert und jeder, der dagegen seine Stimme erhoben hat, wurde verteufelt. Alles, was ich jemals falsch gemacht habe, schiebt das auf Tip und Phife, weil ihr mich alle großgezogen habt."

So zeigte sich Kanye dankbar für den Einfluss des verstorbenen Künstlers. "Ihr habt es für mich in der Stadt von Al Capone, der Mordhauptstadt Nummer eins, okay gemacht, ich selbst zu sein", betonte der Amerikaner. "Tribe hat Kanye West gemacht. Hat den Typ mit dem pinken Polo gemacht. Hat dafür gesorgt, dass ich mich komisch anziehen konnte. Ich bereue es nicht, wenn ich etwas Falsches gesagt habe", zeigte sich Kanye West ungewohnt emotional.

Cover Media

— ANZEIGE —