Kanye West will Möbel für Ikea entwerfen

Kanye West will Möbeldesigner werden
Kanye West © Cover Media

Kanye West (39) würde gerne Ikea-Einrichtung für Studenten entwerfen.

- Anzeige -

Bewerbung bei Ikea

Der Rapper ('Gold Digger') hat sich als Modedesigner ja bereits einen Namen gemacht, mit Adidas veröffentlicht er in regelmäßigen Abständen seine Yeezy-Kollektion, vor allem seine Sneaker sind ein echter Verkaufshit des deutschen Sportartikelherstellers. Nun will Kanye seine Kreativität auch dem schwedischen Möbelhaus Ikea zur Verfügung stellen, um erschwingliche Einrichtung für Studenten anzubieten. "Ich muss mit Ikea arbeiten - Möbel für Inneneinrichtung und Architektur machen", so Kanye zu Gast bei BBC Radio 1 und bewarb sich damit bei dem Möbelriesen: "Ich weiß, wenn ich ein minimalistisches Apartment in einem Studentenwohnheim mache, wo der Fernseher an der Seite der Wand rausgeht … Yo Ikea! Erlaubt Kanye, das zu kreieren, erlaubt es ihm, das zu machen!"

Kanye ist davon überzeugt, dass sich ein gemeinsames Projekt für Ikea finanziell lohnen würde, schließlich sei sein Name ein Garant für Verkaufsschlager. "Denn wisst ihr was: Ich will ein Bett, das er macht, ich will einen Stuhl, den er macht", konnte Kanye sich die Gedanken der Kunden schon vorstellen.

Ikea hat bisher allerdings noch nie mit einem Star zusammengearbeitet, Kollaborationen sind sowieso noch eine neue Angelegenheit für das Unternehmen, das erst kürzlich ein gemeinsames Projekt mit Modedesignerin Karie Eary ankündigte. Doch wer, wenn nicht Kanye West, könnte das ändern?

Cover Media

— ANZEIGE —