Kanye West: Weihnachten mit Kris?

Kanye West
Kanye West © Cover Media

Kanye West (37) ist ein kleiner Grinch: Er hat Berichten zufolge gar keine Lust, die Weihnachtsfeiertage im Haus von Kris Jenner (59) zu verbringen.

- Anzeige -

Nein danke!

Der Musiker ('Bound 2') wohnt schon seit Monaten in dem Anwesen seiner Schwiegermutter ('Keeping Up with the Kardashians'), während sein eigenes Heim renoviert wird. Doch es scheint, als ob sich der Rapper passend zu den Feiertagen nach einem Tapetenwechsel sehnt - sehr zum Entsetzen seiner Ehefrau Kim Kardashian (34, 'Kourtney and Kim Take New York'). "Obwohl Weihnachten eine Zeit für die Familie ist, will Kanye den Feiertag nicht mit Kims Familie in Kris' Haus verbringen", plauderte ein Insider gegenüber 'Radar Online' aus. "Kris schmeißt an Heiligabend immer eine riesige Party und Kanye fühlt sich dieses Jahr einfach nicht danach. Er möchte mit Kim und North nach Paris. Das würde ihm erlauben, Zeit mit ihnen zu verbringen und außerdem zu arbeiten."

Steht bei Kimye also ein Debakel ins Haus? Das Paar, das sich im Mai in Italien das Ja-Wort gab, verbrachte schon den Super-Feiertag Thanksgiving voneinander getrennt und schürte damit Gerüchte, dass es in seiner Ehe gar nicht rosig aussieht. Wie es scheint, ist es schwierig für beide, einen Kompromiss einzugehen, da Kim Berichten zufolge komplett gegen die Paris-Pläne des Entertainers ist. "Kim weigert sich absolut, überhaupt in Betracht zu ziehen, Weihnachten in Paris zu verbringen", führte der Insider aus. "Sie sagte, dass North die Weihnachtszeit auf gar keinen Fall fernab ihrer Cousins verbringen wird."

Schließlich gibt es im Kardashian-Klan derzeit viele Kleinkinder: Kourtney (35), die ältere Schwester der TV-Queen, brachte erst vor Kurzem ihr drittes Kind auf die Welt und hat erzieht mit ihrem Partner Scott Disick (31) bereits den fünfjährigen Mason und die zwei Jahre alte Penelope. Und der Familien-Zusammenhalt ist Kim scheinbar sehr wichtig. Regelmäßig postet sie auf ihren Social-Network-Webseiten Schnappschüsse der kleinen North, wie sie mit ihrem Cousin und ihrer Cousine niedlich spielt. Ohne Zweifel möchte Kim, dass ihre Kleine die magische Weihnachtszeit auch mit ihnen verbringen wird.

Der Insider befürchtet weiter, dass wenn sich das Verhältnis des Glamour-Paares bald nicht bessert, es vielleicht das letzte gemeinsame Weihnachtsfest für die beiden sein könnte. "Das könnte der letzte Feiertag für Kim und Kanye sein. Sie leben komplett seperate Leben voneinander."

Bleibt zu hoffen, dass Kanye West zum Wohle seiner Ehe nachgibt.

Cover Media

— ANZEIGE —