Kanye West: Teurer Weihnachtsspaß

Kanye West
Kanye West © Cover Media

Kanye West (37) schlüpft dieses Jahr in die Rolle des spendablen Weihnachtsmannes.

- Anzeige -

Nur das Beste für North

Der Rapper ('Homecoming') soll seiner 18 Monate alten Tochter North Berichten zufolge eine Diamant-Tiara zum Fest schenken. Dabei behauptete seine Frau Kim Kardashian (34, 'Kourtney and Kim Take New York') erst vergangene Woche, dass sie ihr Töchterchen nicht zu sehr verwöhnen wollen. Für Weihnachten scheint dies allerdings nicht zu gelten, der Musiker will dafür sorgen, dass sein Nachwuchs ein unvergessliches Fest erlebt. "Er übertrieb es total und kaufte ihr eine mit Diamanten überzogene Tiara, wenn sie also Verkleiden spielt, wird sie eine echte Prinzessin sein", plauderte ein Insider gegenüber dem britischen 'Heat'-Magazin aus und ging auch ins Detail, was der Spaß den Megastar gekostet haben soll. "Er hofft, dass sie sie ihre gesamten Kindheitsjahre über hegt. Sie ist vermutlich mindestens 50.000 Pfund [62.000 Euro] wert."

Darüber hinaus soll er weitere 12.500 Euro für eine Mini-Nachbildung seines schwarzen SUV ausgegeben haben, sodass North standesgemäß damit cruisen kann.

Auch seine Herzdame Kim soll an Weihnachten nicht leer ausgehen und bekommt - wie sollte es anders sein - Designerklamotten und Schmuck geschenkt. Die Reality-Queen denkt aber auch gründlich darüber nach, was sie ihrem Gatten schenken wird. "Kim wollte Kanye ein Gemälde von sich schenken. Es wurde von einem berühmten Künstler gemacht. Aber ich glaube nicht, dass sie genügend Zeit fürs Posieren hatte. Also kaufte sie ihm letzte Woche ein Kunstwerk von der Art Basel in Miami. Ich bin nicht sicher, was das für eins ist - sie versucht, es geheim zu halten - aber sie sagte, dass es sich um einen aufstrebenden Künstler handele, den Kanye gut findet", so der Insider weiter. "Kim kann Kanye nur einzigartige Geschenke machen. Sie kann nicht in einen Laden gehen und etwas kaufen, da Kanye nur Dinge trägt, die ganz besonders sind. Sie besorgte ihm auch eine Kette, die eine Inschrift von North hat."

Das Paar will aber auch seine Mitarbeiter verwöhnen: So wurde behauptet, dass die Fernseh-Grazie Botox-Behandlungen verschenken wollte, die meisten, die für sie arbeiten, dieses Präsent aber höflich ablehnten.

Die drei sollen die Feiertage mit ihren Liebsten in Los Angeles verbringen. Momager Kris Jenner (59) soll am 24. Dezember eine extravagante Weihnachtsfeier ausrichten.

Ob das Kanye wirklich so gut passt? Schließlich wurde behauptet, dass der Hip-Hop-Star anfangs gehofft hatte, dass er, seine Frau und North ihre eigene Tradition ins Leben rufen und abseits von Kims Familie das Fest in New York feiern könnten. Die Idee soll der TV-Lady aber überhaupt nicht gefallen haben, sie beschwichtigte ihren Gatten damit, dessen Vater und ein paar Freunde mit Erste-Klasse-Tickets an die Westküste einfliegen zu lassen. Außerdem schlug sie einen gemeinsamen Urlaub vor, der sie am 26. Dezember nach Hawaii bringen könnte, was auch ihrem Ehemann zusagte.

In der Publikation wurde geschätzt, dass Kanye West und Kim Kardashian über 377.000 Euro für die Weihnachtsfeiertage ihrer Träume ausgeben werden.

Cover Media

— ANZEIGE —