Kanye West sorgt mit Gerüchten um Überraschungskonzert in New York für Aufregung

Kanye West
Kanye West versetzte seine Fans in helle Aufregung. Foto: Kamil Krzaczynski © DPA

Gerüchte über ein unangekündigtes Konzert des US-Rappers Kanye West haben in New York für Aufregung gesorgt.

- Anzeige -

Auf Twitter machten am Sonntagabend im Internet Gerüchte die Runde, dass der 38-Jährige ein spontanes Konzert geben werde, nachdem sein Auftritt bei einem Musikfestival auf Governors Island wetterbedingt abgesagt worden war. "Show um 2 Uhr ausverkauft", twitterte der Rapper gegen 1 Uhr (Ortszeit) in der Nacht zum Montag.

Zahlreiche Fans strömten daraufhin zum Club Webster Hall in Manhattan, wo das Konzert stattfinden sollte. Laut einem Bericht der "New York Daily News" erschienen dort mehr als 4000 Menschen, kletterten auf Autos und skandierten den Namen und Liedtexte des Musikers und Produzenten.

Angesichts des großen Andrangs schickte die Polizei die Fans schließlich nach Hause. Medienberichten zufolge suchte West ohne Erfolg nach anderen Clubs für die Show. Ob er ein Konzert mit der Webster Hall vorab abgesprochen hatte, blieb unklar.


dpa

— ANZEIGE —