Kanye West ist jetzt Dr. West

Kanye West ist jetzt Dr. West
Kanye West ist jetzt Ehrendoktor © Evan Agostini/Invision/AP

Aus Kanye West (37, "Love Lockdown") wird Dr. West. Der Rapper hat die Ehrendoktorwürde der School of the Art Institute of Chicago erhalten. Und das obwohl er das College einst abgebrochen hatte, um sich ganz auf die Musik konzentrieren zu können. Ehefrau Kim Kardashian (34) verbreitete die frohe Botschaft direkt nach der Zeremonie auf Instagram: "Dr. Kanye West!!!!!!! Ich bin so stolz auf dich, Baby & ich weiß, deine Mutter wäre genauso stolz auf dich!!!!", schrieb sie. Wests Mutter Donda war im November 2007 gestorben. Sie war Professorin für Anglistik an der Clark Atlanta University, später wurde sie Vorsitzende des Anglistik-Fachbereichs an der Chicago State University.

- Anzeige -

Ehrendoktorwürde für den Rapper

Geehrt wurde Kanye West laut der Seite "DNAinfo" für seine "gestaltende, Genre-trotzende Arbeit". Er hielt auch eine kurze Rede, in der er unter anderem von sich gab: "Ich bin ein Pop-Künstler. Mein Hilfsmittel ist die öffentliche Meinung und die Welt ist meine Leinwand." Seine Frau konnte bei seinem Vortrag nicht anwesend sein - sie ist gerade geschäftlich in Brasilien unterwegs.


Gewürdigt wurde in der Zeremonie aber nicht nur Wests Musik, sondern auch seine Mode. Ein Professor für Mode-Design sagte bei der Zeremonie: "Wir kennen Kanye alle als Musiker, aber es gibt den Aufstieg eines neuen Künstlers auf dem Laufsteg" - und spielte damit auf die erste Mode-Kollektion des Rappers an.

— ANZEIGE —