Kann sich Sarah Knappik durchsetzen?

Kann sich Sarah Knappik durchsetzen?
Sarah Knappik © Cover Media

Sarah Knappik (28) will unbedingt im Januar ins Dschungelcamp einziehen. Den ersten Schritt könnte sie heute Abend schaffen.

- Anzeige -

Heute im Sommer-Dschungelcamp

Die ehemalige 'Germany's next Topmodel'-Kandidatin sorgte 2011 in der fünften Staffel von 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' nicht nur für viele Lacher, sondern auch für ordentlich viel Drama. Damals eskalierte ein Streit mit ihren Mitkandidaten so, dass sie schließlich aufgab und das Camp freiwillig verließ.

Auf zwei ihrer damaligen Mitstreiter trifft Sarah heute Abend [4. August] bei RTL: In 'Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!' will sie sich gegen Jay Khan (33, 'Nackt') und Mathieu Carrière (65, 'Anna und die Liebe') durchsetzen - ausgerechnet mit den beiden Männern, mit denen sie damals am meisten aneinander geriet. "Jetzt ist Zeit für die Abrechnung!" kündigte Sarah im 'Bild'-Interview bereits an.

Der Zeitung verriet sie auch, warum sie sich den australischen Dschungel im Januar 2016 noch einmal antun will: "Ich mache mit, weil die Sache mit dem Dschungel für mich noch nicht abgeschlossen ist. Ich halte den ersten Weltrekord in hintereinander absolvierten Ekelprüfungen. Ich bereue, dass ich kurz vor dem Ende gegangen bin. Deswegen will ich noch mal rein."

Die Zuschauer dürfen sich ab 22:15 Uhr also auf einen spannenden Dreikampf freuen, in dem bestimmt auch noch einmal die Streitereien von damals diskutiert werden. Sollte Sarah Knappik das Rennen machen, darf sie sich schon mal auf das Finale freuen, das bisher bereits Ingrid van Bergen (84), Barbara Engel (62), Willi Herren (40) und Costa Cordalis (71) erreicht haben.

Cover Media

— ANZEIGE —